Standverwaltung
Option auswählen
Workplace Design

ELK-Gesellschaft für Entwicklung, Layout und Konzeption elektronischer Systeme mbH

Gladbacher Str. 232, 47805 Krefeld
Deutschland
Telefon +49 2151 395670
Fax +49 2151 391846
info@bappu.de

Hallenplan

A+A 2019 Hallenplan (Halle 7a): Stand C22

Geländeplan

A+A 2019 Geländeplan: Halle 7a

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 02  Gesundheit bei der Arbeit
  • 02.05  Arbeitsgestaltung/Ergonomie
  • 02.05.01  Arbeitsplatzgestaltung/Arbeitsplatzhilfen
  • 02  Gesundheit bei der Arbeit
  • 02.05  Arbeitsgestaltung/Ergonomie
  • 02.05.06  Bildschirmarbeitsplätze
  • 02  Gesundheit bei der Arbeit
  • 02.05  Arbeitsgestaltung/Ergonomie
  • 02.05.10  Klima, Raumklimastudien, Klimaanlagen
  • 03  Betriebliche Sicherheit
  • 03.08  Mess- und Regeltechnik
  • 03.08.01  Messen, Regeln, Steuern
  • 03  Betriebliche Sicherheit
  • 03.08  Mess- und Regeltechnik
  • 03.08.11  Lautstärke
  • 03  Betriebliche Sicherheit
  • 03.08  Mess- und Regeltechnik
  • 03.08.12  Lärm
  • 03  Betriebliche Sicherheit
  • 03.08  Mess- und Regeltechnik
  • 03.08.13  Raumklima
  • 03  Betriebliche Sicherheit
  • 03.18  Software
  • 03.18.02  Gefährdungsbeurteilung
  • 03  Betriebliche Sicherheit
  • 03.18  Software
  • 03.18.04  Dokumentation und Statistik

Unsere Produkte

Produktkategorie: Arbeitsplatzgestaltung/Arbeitsplatzhilfen, Bildschirmarbeitsplätze, Klima, Raumklimastudien, Klimaanlagen, Messen, Regeln, Steuern, Lautstärke, Lärm, Raumklima, Gefährdungsbeurteilung, Dokumentation und Statistik

BAPPU-evo: ein Hersteller, ein Gerät, viele Messgrößen

Unser erfolgreiches Multimessgerät BAPPU-evo misst sehr vielseitig – und überzeugt mit seiner intuitiven Bedienbarkeit. Das bedeutet für Ihren Arbeitsalltag: Ihre Arbeitsplatzanalysen lassen sich schnell, unkompliziert und exakt durchführen.

Messgrößen
  • Lufttemperatur und Taupunkt
  • Globetemperatur
  • Relative Luftfeuchtigkeit
  • Luftgeschwindigkeit
  • Lärmpegel (Klasse 2)
  • Beleuchtungsstärke (Klasse C)
  • Flimmerfrequenz
  • Leuchtdichte
  • Leuchtdichtekontraste
  • VOC (Flüchtige organische Verbindungen)
  • CO2 (Kohlenstoffdioxid)
  • CO (Kohlenstoffmonoxid)
  • Feinstaub PM1, PM2.5, PM10
  • Klimasummenmaß (Berechnung von mittlerer Strahlungstemperatur und PMV/PPD Indizes)
  • Neu: Messbereichserweiterung Lärmpegel, C-Peak bis 137 dB
Features
  • Einfache Bedienung
  • Sofort-Bewertung
  • Farbdisplay mit Touchscreen
  • USB-Schnittstelle
  • Klassifizierte Lärm- und Beleuchtungsmessung
  • Software zur Vorbereitung, Auswertung und Dokumentation der Messreihen
  • Integrierter Datenlogger zur Langzeitaufzeichnung
  • Stabiler Koffer für alle Komponenten und Zubehör

Mit BAPPU-evo einfach zuverlässig messen
Bei BAPPU-evo sind uns die hohe Benutzerfreundlichkeit und die vielen arbeitserleichternden Funktionen besonders wichtig. Unser Ziel: Ihnen ein Messgerät an die Hand zu geben, das Orientierungsmessungen von gesundheitsrelevanten Umgebungsmerkmalen so einfach und komfortabel wie möglich macht. Ausgelegt für Arbeitsplatzanalysen in Verwaltung und Industrie verbindet BAPPU-evo zahlreiche Messmöglichkeiten – inklusive der integrierten, gleichzeitigen Langzeitaufzeichnung aller Messgrößen – mit einem kompakten, ergonomischen Design. Die Messwerte, bzw. Messreihen können einzeln im Gerät gespeichert und zur späteren Auswertung mittels Software in Ihre Dokumentation übertragen werden. Auch die Vorbereitung von Arbeitsplatzanalysen und die Langzeitaufzeichnung sind Teil des Konzepts. Auf den Punkt gebracht: Mit BAPPU-evo messen Sie einfach zuverlässig.

Fragen beantworten wir gerne unter;
ELK Ingenieurbüro für Elektronik GmbH
Gladbacher Str. 232 • D-47805 Krefeld
T: +49 2151 395670 
F: +49 2151 391846
 e-mail: info@elk.de

Mehr Weniger

Produktkategorie: Arbeitsplatzgestaltung/Arbeitsplatzhilfen, Bildschirmarbeitsplätze, Klima, Raumklimastudien, Klimaanlagen, Messen, Regeln, Steuern, Raumklima, Dokumentation und Statistik

BAPPU-Vocoo-sx

BAPPU-Vocoo-sx ist ein ergänzender IAQ-Sensor (Indoor Air Quality) zur Beurteilung der Innenraumluft. Vocoo-sx misst die Feinstaub Konzentrationen von unterschiedlichen Partikel-Fraktionen (PM) und Kohlenstoffdioxid (CO2) in der Raumluft. Mittels Messung der flüchtigen organischen Verbindungen (VOC) steht ein zusätzlicher Indikator zur Beurteilung der Raumluft zur Verfügung. Optional ist die Kohlenstoffmonoxidmessung (CO) verfügbar und ergänzt den IAQ-Sensor."

Das NDIR-Messverfahren (Nicht Dispersive Infrarot Spektrometrie) gewährleistet präzise Ergebnisse der CO2 Messung. Der zusätzliche VOC-Sensor ermittelt als Summenwert (Isobutylenäquivalent) den Gehalt von möglichen VOC in der Raumluft.

Im Gegensatz zu einigen Geräten, die mittels VOC-Messung nur ein CO2-Äquivalent anzeigen, setzt BAPPU-Vocco-sx auf einzelne autonom arbeitende Sensoren. In einigen Fällen besteht zwar eine Korrelation zwischen CO2 und VOC und auch kann die Stoffbelastung in beiden Fällen durch identische Maßnahmen, wie beispielsweise Frischluftzufuhr, gesenkt werden, jedoch lassen sich unterschiedliche Ursachen der Belastung nur durch separate Erfassung ermitteln.


Messgrößen
  • Feinstaub PM1, PM2.5, PM10
  • VOC – Flüchtige organische Verbindungen (100 – 2000 ppb)
  • CO2 – Kohlenstoffdioxid (0 – 10.000 ppm)
  • Optional CO – Kohlenstoffmonoxid (0 – 500 ppm)
Features
  • Kompatibel zu BAPPU-evo
  • Umfassende Beurteilung der Raumluftqualität
  • Mengenverteilung der Partikel in sechs Fraktionen
  • Visualisierte Mengenverteilung der Partikelkonzentration
  • Messbereiche: Feinstaub PM1, PM2.5, PM10, zusätzlich VOC, CO2 und CO verfügbar



Mehr Weniger

Produktkategorie: Arbeitsplatzgestaltung/Arbeitsplatzhilfen, Bildschirmarbeitsplätze, Klima, Raumklimastudien, Klimaanlagen, Messen, Regeln, Steuern, Raumklima, Dokumentation und Statistik

Anemometer-evo

Das Anemometer-evo ist ein ergänzender Sensor, mit dem sich Luftgeschwindigkeiten im Rahmen orientierender Messungen
sicher erfassen lassen. Das thermische Messverfahren erlaubt die präzise Ermittlung auch geringer Luftbewegungen.

Messgrößen
  • Aktuelle Luftgeschwindigkeit und Temperatur im Luftzug
  • Luftgeschwindigkeit im 3 Minutenmittel
  • Turbulenzgrad
Features
  • Präzises thermisches Messverfahren
  • Hohe Genauigkeit schon bei geringen Luftbewegungen
  • Langzeitaufzeichnung in Verbindung mit BAPPU-evo und BAPPU-time
  • Stativaufnahme und Stativ
Kurzbeschreibung
Mit dem Anemometer-evo lassen sich Luftgeschwindigkeiten von 0 – 5 m/s exakt erfassen. Dies ermöglicht die geforderte Überprüfung der "Behaglichkeit" im Rahmen von Komfortmessungen an Arbeitsplätzen.

Neben aktuellen Werten lassen sich 3 Mittelwertberechnungen über 3 Minuten für Messungen in verschiedenen Höhen durchführen. So können die zugempfindlichen Bereiche Fußgelenk, Becken und Nacken separat erfasst werden. Außerdem wird zusätzlich der Turbulenzgrad ermittelt.

Die Temperatur im Luftstrom wird durch einen zusätzlichen Fühler erfasst und als Bewertungsparameter zu den Luftgeschwindigkeitswerten angezeigt und gespeichert. Alle erfassten Daten werden im Display des Basisgerätes übersichtlich angezeigt und im Rahmen der integrierten Konformitätsprüfung den geforderten Soll-Werten gegenübergestellt.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Arbeitsplatzgestaltung/Arbeitsplatzhilfen, Bildschirmarbeitsplätze, Klima, Raumklimastudien, Klimaanlagen, Messen, Regeln, Steuern, Raumklima, Dokumentation und Statistik

BAPPU-evo Globe

Mit dem Kugelthermometer BAPPU-Globe wird die Messung und Bestimmung des "thermischen Komforts" an Arbeitsplätzen ermöglicht. Unter Einbeziehung der mit BAPPU messbaren klimatischen Größen wird das "Klimasummenmaß" gebildet, wie es beispielsweise in der ASR A3.5 bei ungünstigen klimatischen Bedingungen gefordert wird.


Messgrößen
  • Kugeltemperatur; in Verbindung mit BAPPU: Ermittlung der mittleren Strahlungstemperatur und der PMV/PPD Indizes
Features
  • Präziser Temperatur-Halbleiterfühler
  • Berechnung der PMV/PPD Indizes nach DIN ISO 7730
  • Langzeitaufzeichnung in Verbindung mit BAPPU-evo und BAPPU-time
Kurzbeschreibung
Durch die Erweiterung BAPPU-Globe sind die sonst nur schwierig zu ermittelnden Behaglichkeitsindizes "PMV" und "PPD" sehr einfach zu erheben. Die gewohnt simple Bedienung der BAPPU-Geräte wird konsequent weitergeführt.

In den PMV/PPD Indizes wird der Prozentsatz unzufriedener Arbeitnehmer bezüglich den klimatischen Bedingungen ausgedrückt. Auf Basis der mit dem Multimessgerät BAPPU-evo erhobenen klimatischen Größen: Temperatur, relative Luftfeuchtigkeit, Luftgeschwindigkeit und der Globetemperatur, werden die Berechnung zur thermischen Behaglichkeit schnell und effizient durchgeführt.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Arbeitsplatzgestaltung/Arbeitsplatzhilfen, Dokumentation und Statistik

Software

Mit der BAPPU-time-Software wird ein leistungsfähiges Programm zur Auswertung und Aufzeichnung von Langzeituntersuchungen mit Messgeräten der BAPPU-Produktfamilie zur Verfügung gestellt. Alle Messbereiche werden zeitgleich aufgezeichnet und können mit der BAPPU-time als Grafiken oder Tabellen parallel dargestellt, untersucht und weiterverarbeitet werden.


Messgrößen der LangzeitaufzeichnungLufttemperatur und Taupunkt
  • Globetemperatur
  • Relative Luftfeuchtigkeit
  • Lärmpegel und Lärm gemittelt (1. Min)
  • erweiterter C-peak jetzt bis 137dB
  • Beleuchtungsstärke
  • Flimmerfrequenz
  • Bildschirmhelligkeit (Leuchtdichte)
  • Luftgeschwindigkeit
  • VOC-Indikator (flüchtige organische Verbindungen)
  • CO2 (Kohlenstoffdioxid)
  • CO (Kohlenstoffmonoxid)
  • PMV/PPD Tendenz
  • Feinstaub

Grafische Fenster zur Darstellung von
  • Aktuellen Messwerten (Monitor)
  • Grafische Entwicklung der Messkurven
  • Fenster zur hochauflösenden Darstellung der Messkurven bereits während der Aufnahme
  • Grafikfenster zur Darstellung der abgeschlossenen Aufzeichnungen
  • Parallele Anzeige mehrerer Messkurven
  • Lineal zum Markieren signifikanter Werte
  • Tabellarische Darstellung der Messwerte
  • Kennzeichnung der minimalen, mittleren und maximalen Werte
  • Mittelwertrechner für alle Bereiche und LEQ
  • Druck- und Exportfunktionen

Beschreibung
BAPPU-time, die Software zur Langzeitaufzeichnung, ist eine sinnvolle Ergänzung bei der Erfassung gesundheitsrelevanter physikalischer Größen. Es können alle erfassten Umgebungsmerkmale an Arbeitsplätzen über einen frei bestimmbaren Zeitraum verfolgt und aufgezeichnet werden. Kritische Messwerte, die im Rahmen von Stichprobenmessungen häufig nicht erkannt werden, können so bestimmt und auf ihre Ursachen untersucht werden. Auch Abhängigkeiten zwischen verschiedenen Größen wie zum Beispiel Temperatur, relative Luftfeuchtigkeit oder Sonneneinstrahlung können anschaulich sichtbar gemacht werden.

Wie bei der BAPPU-Software wurde auch bei der BAPPU-time großer Wert auf eine einfache Bedienung und eine benutzerfreundliche grafische Oberfläche gelegt. So lässt sich der Verlauf der Aufzeichnung durch die grafische Darstellung im Aufnahmemonitor und die alphanumerische Darstellung im Messwertefenster online verfolgen. Die exakte Auflösung einzelner Messbereiche anhand der bis zum gewählten Zeitpunkt gesammelten Werte ist ebenfalls bereits während der Aufnahme im Grafikfenster möglich. Nach dem Abschluss der Aufzeichnung können die Messwerte tabellarisch oder im Grafikfenster als Kurve angezeigt werden. Das anzuzeigende Intervall kann dabei frei skaliert werden. Signifikante Werte können auf diese Weise schnell bestimmt werden. Durch übersichtliche Skalierung und alphanumerische Angabe sind die Zeitpunkte des Auftretens dieser Werte sofort bestimmbar. Die Messbereiche können parallel angezeigt werden, so dass ein Sofortvergleich der Kurven möglich ist. Feine Auflösungen kritischer Bereiche werden durch Lupenfunktionen ermöglicht.

Alle Daten und grafischen Darstellungen können gedruckt werden. Durch den Export als .csv-Datei kann der Datenbestand in gängigen Programmen unter Windows für Dokumentationen, Auswertungen und/oder statistische Aufgaben genutzt werden.

Mehr Weniger

Firmennews

Datum

Thema

Download

28.11.2019

BAPPU-Workshoptermine für 2020

Aktuelle Information erhalten Sie immer auf der Internetseite.

Mehr Weniger

28.11.2019

Das war die A+A 2019 mit "BAPPU. so einfach geht das."

Insgesamt 2.121 Ausstellern aus 63 Nationen, mit mehr als 78.000 Quadratmetern und über 73.000 Fachbesuchern, von denen jeder Zweite aus dem Ausland nach Düsseldorf reiste, setzte die Weltleitmesse für sicheres und gesundes Arbeiten Bestmarken in allen Disziplinen. (Quelle: Messe Ddorf)

Als Neuerung stellten wir die Erweiterung und Verbesserung des Messbereichs „Schallpegel“ mit einem C-peak bis 137dB vor. Wir sind hier insbesondere dem Wunsch unserer Kunden nach gegangen, höhere Pegel zu messen.

Für besonderes Interesse sorgte der neue IAQ-Sensor Vocoo-sx zur Raumklimamessung, da die objektive Beurteilung der Innenraumluft am Arbeitsplatz immer wichtiger wird. Mit seinen Messbereichen Feinstaub, CO2, VOC und CO ist die neue IAQ-Sonde die ideale Ergänzung zum BAPPU, um die Luftqualität zu beurteilen.

Außerdem zeigten wir die Taupunktanzeige, die ab sofort mit der neuen Firmware (ab 2.1.4) den berechneten Taupunkt darstellt. Mit Hilfe eines Infrarotthermometers lassen sich beispielsweise Oberflächen lokalisieren, an denen sich Feuchtigkeit niederschlagen kann, was im schlimmsten Fall zur Schimmelbildung führt. Aber auch in Verbindung mit dem Klimasummenmaß – wie es mit BAPPU analog der EN ISO 7730 beurteilt werden kann – ergeben sich neue Erkenntnisse zur Wohlbefindlichkeit, da zu kalte Flächen im Raum, trotz adäquater Raumlufttemperatur, zu einem Entzug von Wärmeenergie des Körpers führt und somit zu einem unbehaglichen Raumklima. Durch die Raumlufttemperatur, relative Feuchte, Luftzug, die Ermittlung der Wärmestrahlung und den Klimaindizes PMV und PPD lassen sich somit aussagekräftige Messungen zur Beurteilung des Raumklimas erheben.

Um immer nah an der Praxis zu sein, lassen wir die Ideen und Wünsche unserer Kunden mit in die Entwicklungsroadmap einfließen. Hier sind insbesondere die Nachhallmessung, Luftzugmessung für Absauganlagen, Vibrationen, Berechnung des Lärmexpositionspegel, Sauerstoffmessung und die Radonmessung als wünschenswerte Features von unseren Kunden genannt worden. Dies kann als Ausblick auf die mögliche, weitere Entwicklungen von BAPPU gesehen werden. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Natürlich haben wir es uns wieder nicht nehmen lassen, die Arbeitsumgebung während der Messe, welche in der Halle 7A Stand C22 herrschte, mit BAPPU-evo aufzuzeichnen.

Die Langzeitaufzeichnung unserer Umgebung am 2. Tag der Messe. (Sehen Sie hierzu Anhang bitte)

Die A+A zeigte aber auch, dass die Digitalisierung die Teilnahme an Messen nicht ersetzen kann und dass der persönliche Kontakt zu den Anwendern auch in Zukunft unerlässlich ist. Unser Fazit nach vier ereignisreichen Messetagen: BAPPU-evo war auf der A+A in Düsseldorf auch 2019 wieder ein großer Erfolg.

Wir bedanken uns bei allen Besuchern für ihr Interesse und freuen uns auf die A+A 2021, die vom 26. – 29. Oktober wieder in Düsseldorf stattfinden wird. Wir sind dabei!

Mehr Weniger

06.09.2019

Messeteilnahme: mit „BAPPU. so einfach geht das“ auf der A+A

Am 05.-08. November 2019 geht BAPPU-evo unter dem Banner "BAPPU: so einfach geht das" auf die A+A in Düsseldorf. Internationale Gäste finden dort zur größten Fachmesse für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit zusammen.

Mit der ELK GmbH erwartet die Besucher auf der A+A die Spezialisten für elektronische Systeme, Softwaretechnik, Messtechnik und Sensorik, somit erhalten unsere Kunden Information aus direkt erster Hand.

Zu sehen gibt es dabei nicht nur das neue BAPPU-evo - jetzt mit erweitertem Messbereich Lärmpegel - Sie erhalten auch viele wichtige Informationen, die auch als kleinere "Mini-Kurse" sehr beliebt sind. Auch wagen wir den Blick in die Zukunft der BAPPU-Software - geht BAPPU-evo Online? Was ist Ihre Meinung?

Nutzen Sie die Gelegenheit und bestellen eine Freikarte für einen eintägigen Messebesuch unter team@bappu.de.

Seien Sie dabei und erleben BAPPU-evo in der Halle 7A I Stand C22.

Wir freuen uns auf Sie.

Ihr BAPPU-Team

Mehr Weniger

06.09.2019

ELK schafft Raum für die Zukunft

ELK wächst kontinuierlich und gesund weiter – auch räumlich. Den Anfang machte im letzten Spätsommer unsere neue Küche im firmeneigenen Wintergarten. Gemeinsames Kochen und Essen ist ein fester Bestandteil der Arbeitskultur bei ELK und wird auf diese Weise nochmals gefördert.

Eröffnet wurde die neue ELK-Küche mit einem gemeinsamen Kino-Abend im Wintergarten. Für eine tolle gemeinschaftliche Stimmung sorgte dabei die Zubereitung und Verkostung von Mulsum, einem Gewürzwein aus der antiken römischen Küche. Dabei bewies unser Laborant und Weinkenner Thomas Reinold seine Künste. Andere Kollegen servierten eine flott-sarkastische-Komödie. Der Abend war für das ganze Team ein Erlebnis, das das freundschaftliche Miteinander bei ELK widerspiegelte. - Ein großes Dankeschön an alle Organisatoren für diesen tollen Abend!

 
An „normalen“ Tagen dient der nunmehr komplette Wintergarten als Aufenthalts- und Pausenraum für unsere Mitarbeiter, aber auch für Kunden -Meetings und andere „offizielle“ Termine. Bei allen gleichermaßen beliebt, ist unsere neue Espresso-Bar: Kompakt und praktisch eingerichtet, ist sie der ideale Ort für kurze Besprechungen und Pausen oder einfach, um den Moment zu genießen. 

Ebenfalls neu bei ELK sind die erweiterten und modernisierten Produktionsräume. Hier haben wir neben Funktionalität besonderen Wert auf eine ESD-Auslegung (electrostatic discharge) gelegt, um ungewünschte elektrostatische Effekte zu vermeiden.

Wir denken, es ist uns gelungen, auch bei den neuen Räumlichkeiten das besondere ELK-Flair zu bewahren oder sogar auszubauen. Gleichzeitig ist das Unternehmen fit für die Anforderungen an eine zeitgemäße Entwicklungs- und Produktionsumgebung. Und last but not least möchten wir unseren Mitarbeitern und Kunden ein inspirierendes, motivierendes Arbeitsumfeld bieten, das sich ganz bewusst „anders“ präsentiert.

Dieses Konzept werden wir auch zukünftig fortsetzen und freuen uns darauf, weiterhin Raum für die Zukunft zu schaffen.

Ihr ELK-Team

Mehr Weniger

04.09.2019

Arbeiten im Grünen Bereich

Messtechnikspezialist ELK verschönert betriebseigenen Garten.
Für ein gutes Arbeitsklima investieren Unternehmen immer mehr. Bei ELK wurde sogar selbst Hand angelegt, als es darum ging, den bereits vorhandenen Betriebsgarten umzugestalten. Für die neue Oase im Arbeitsalltag gab Geschäftsführer Axel Stamm den Startschuss, indem er Pflanzen und Gräser auswählte. Kaum angeliefert, wurde das frische Grün eingepflanzt - aber nicht von einem Gärtner: das Team von ELK, egal ob Voll- und Teilzeitkräfte oder Werkstudenten, nahm die Sache selbst in die Hand. An zwei Tagen wurde jeweils rund fünf Stunden umgegraben, geschnitten, gehackt, gefällt und geschreddert. Anschließend wurden die Pflanzen mit hauseigenem Kompost gedüngt.  Das fertige Projekt genossen alle bei einem Eis unter dem neuen Gartenschirm.

Fazit: Das Team von ELK ist nicht nur top, wenn es um elektronische Systeme und Softwaretechnik geht. Wir haben auch einen grünen Daumen und sind als Kollegen im wahrsten Sinne des Wortes zusammengewachsen.


Ihr ELK-Team

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Wo gute Ideen Zuhause sind
Sie finden ELK nicht in einem modernen Gewerbegebiet. Auch nicht in einem durchgestyltem Neubau. Seit 1981 liegen unsere Geschäftsräume in einem für die Stadt Krefeld typischen Gründerzeithaus an einer zentrumsnahen Allee.

Im Haupthaus sind die Verwaltung, das Labor sowie Auslieferungs- und Packräume untergebracht. In drei Gebäudeflügeln hinter dem Haupthaus - wo einst an großen Webstühlen Seidenstoffe gewebt wurden - fertigen wir Industiesteuerungen und unser Multimessgerät BAPPU. In einem weiteren Gebäudeflügel und im separatem Hinterhaus befinden sich die Entwicklung von PC-Software und Firmware sowie der Bereich Produkt-Design.

Besonders stolz sind wir auf unseren Garten und Innenhof. Im Sommer dient er als Treff- und Kommunikationspunkt, als Pausenbereich und als grüne Oase im Arbeitsalltag. Auch Ereignisse wie die "Open-Air" - Filmnacht für Mitarbeiter und Freunde des Unternehmens, finden hier einen besonderen Rahmen. Unseren neu erbauten Wintergarten nutzen wir als Kommunikations- und Entspannungsbereich sowie für Besprechungen mit unseren Kunden.

Sie sehen: Nicht nur die Art, sondern auch der Ort unsere Arbeit ist etwas Besonderes.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Umsatz

10-49 Mio US $

Exportanteil

max. 75%

Anzahl der Beschäftigten

20-49

Gründungsjahr

1981

Geschäftsfelder
  • Industrie
  • Zulieferbetriebe
  • Berufsgenossenschaften, Unfallkassen, sonst. Sozialversicherungen (Krankenkassen, Rentenversicherungen)
  • Bundes- und Landesministerium und -einrichtung für den Arbeitsschutz
  • Ingenieurbüros, Planer, Architekten, Errichter
  • Beratung, Training
  • Wissenschaft und Forschung
  • Weiterbildungseinrichtungen
Zielgruppen
  • Fachkraft für Arbeitssicherheit (Sicherheitsingenieure, Sicherheitsmeister, Sicherheitstechniker)
  • Sicherheitsbeauftragte
  • Einkauf, Beschaffung
  • Vertrieb, Marketing
  • Betriebs- und Personalräte
  • Arbeitsorganisation
  • Berufs- und Werkfeuerwehr
  • Brandschutz-/Katastrophenschutzbeauftragte
  • Umweltschutzbeauftragte
  • Personen-, Werks- und Objektschutz
  • Betriebsärzte, Arbeitsmediziner, -psychologen
  • Gesundheitsmanagement
  • Facility Management
  • Ausbilder, Trainer, Berater