Standverwaltung
Option auswählen
Nachhaltigkeit

APS UG

Raiffeisenstr. 27, 32257 Bünde
Deutschland
Telefon +49 5223 189369-3
Fax +49 5223 189369-4
expo2019@simloc.de

Hallenplan

A+A 2019 Hallenplan (Halle 3): Stand E95

Geländeplan

A+A 2019 Geländeplan: Halle 3

Ansprechpartner

Simon Albrecht

CEO

Martha Zurheide

Sale Deutschland/ Polen

Fanny Cadene

Sale France

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Persönlicher Schutz
  • 01.01  Persönliche Schutzausrüstung (PSA)
  • 01.01.11  Funktionswäsche

Funktionswäsche

  • 01  Persönlicher Schutz
  • 01.01  Persönliche Schutzausrüstung (PSA)
  • 01.01.16  Hitzeschutzkleidung
  • 01  Persönlicher Schutz
  • 01.01  Persönliche Schutzausrüstung (PSA)
  • 01.01.26  Warnkleidung
  • 01  Persönlicher Schutz
  • 01.01  Persönliche Schutzausrüstung (PSA)
  • 01.01.27  Wetterschutzkleidung

Wetterschutzkleidung

Unsere Produkte

Produktkategorie: Hitzeschutzkleidung

SIMLOC CARBON_LINE ESD

Bei dem Thema ESD geht es nicht darum, den Träger der Bekleidung vor möglichen Schäden zu schützen, der am Produkt arbeitet, sondern das Produkt selbst. Die Spannungen können z.B. durch Reibung, Influenz-, Korona- oder Kontaktaufladung entstehen. ESD-Bekleidung (ESD=“electrostatic discharge“) zählt zwar nicht zur persönlichen Schutzausrüstung, doch sind die Anforderungen enorm: Der geringe Spannungsbereich (ab 100 Volt aufwärts), in dem die Bekleidung elektrostatische Aufladungen vermeiden beziehungsweise kontrolliert ableiten muss, verlangt komplexe Materialanforderungen nach DIN EN 61340-5-1.
Der menschliche Körper ist ein guter elektrischer Leiter. Allein durch Bewegung kann sich im Körper statische Elektrizität von mehreren tausend Volt aufbauen. Schäden durch ESD sind eine häufige Fehlerquelle in der elektronischen Produktion. Die richtige Arbeitskleidung in Kombination mit anderen ESD-zertifizierten Geräten ist der einzige Schutz, dass die Produkte keiner Entladung ausgesetzt sind. Die SIMLOC CARBON_LINE ESD hat einen optimalen Tragekomfort durch hohen Baumwollanteil. Das Material ist weich und trotzdem schützend. Wie in allen anderen SIMLOC-Linien ist auch hier die SIMLOC odor_control – der Schutz gegen Schweißgeruch und Bildung von Bakterien in den Artikeln als Zusatzfunktion integriert.

Die CARBON_LINE ESD besteht aus 96% GOTS zertifizierter Bio-Baumwolle. Hierbei wird auf der Nachhaltigkeit in der Umwelt, faire Behandlung und Entlohnung der Bauern geachtet.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Wetterschutzkleidung

SIMLOC SPECIAL_LINE

Die SPECIAL_LINE beinhaltet innovative Einzelprodukte, die in keine Linienwelt zuzuordnen sind. Um sie unseren Kunden dennoch anbieten zu können, ist diese Linie neu entstanden. Ob Socken oder Kopfbedeckungen mit UV-Schutz.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Warnkleidung

SIMLOC NEON_LINE Nature

Warnschutz und Biobaumwolle – Dies ist kein Widerspruch. Außen ein Polyester, das den Warnschutz über die gesamte Nutzungsdauer sicherstellt und innen eine Biobaumwolle, die sich wie ein normales T-Shirt anfühlt und den gleichen Tragekomfort bietet. Das Material leistet einen hohen UV-Schutz nach DIN EN 13758-1. Die SIMLOC Geruchskontrolle ist hier natürlich auch gegeben. Segmentierte Streifen sorgen für uneingeschränkte Flexibilität. Das gesamte Shirt ist zertifiziert für Industriewäsche nach DIN EN ISO 15797

Mehr Weniger

Produktkategorie: Hitzeschutzkleidung

SIMLOC RED_LINE FR

Eine Spezialunterwäsche ist die Flammschutzlinie RED_LINE FR. Diese Linie ist für höchste Ansprüche bei der Arbeit in der Hitze oder der Gefahr durch Feuer. (geprüft nach DIN EN ISO 11612) Sie bietet ebenfalls alle Vorzüge einer guten Funktionswäsche. Zusätzlich ist Sie für den Einsatz in der Industrie, mit der geprüften Eigenschaft Schutz vor statischer Aufladung (DIN EN 1149- 5), optimal geeignet. Dieses aus fünf verschiendenen Garnen bestehende Gestrick ist auch vor der Gefahr des elektrischen Störlichtbogens im Boxtest (IEC 61482-2), als auch im ATPV- Test zertifiziert und hat somit alle Zertifizierungen, die man zur einer optimalen Qualitätssicherung aufweisen kann. Das Material ist aus 71% Naturfaser. Dadurch fühlen sich die Artikel sehr weich und natürlich an. Dennoch ist ein Schweißtransport von Innen nach Außen optimal gegeben. Dazu kommt der Einsatz von hochwertigem Carbon, dass eine dauerhafte Sicherheit gegen elektrostatische Aufladung und den Schutz des elektrostatischen Störlichtbogens sicherstellt. Das Material ist hoch elastisch, da ein flammschutz-zertifiziertes Elastan verwendet wird. Passform und Hautfreundlichkeit, Tragekomfort und Langlebigkeit sind trotz des hohen Anspruchs durch die genannten Zertifizierungen gegeben. Die Ärmel sind als Raglan-Ärmel eingesetzt. Das bietet den Vorteil, dass bei Überkopfarbeiten das Shirt nicht aus der Hose rutscht. Der Hosenbund ist mit einer neuen Stretch-Technologie verarbeitet. Dies verhindert den Einsatz von eingelegten Gummibändern. Die Elastizität lässt dadurch nicht nach und leiert nicht aus. Alle Produkte der RED_LINE FR sind permanent gegen Geruch und UVA-UVB ausgerüstet. 

Mehr Weniger

Produktkategorie: Warnkleidung

SIMLOC NEON_LINE ACTIVE

„Sichtbar cool bleiben!“, heißt es bei der aktiv kühlenden Warnschutz-Linie. Optimal für den Einsatz in sehr heißen Zonen oder bei hohem Schutz gegen Sonneneinstrahlung, während die Sichtbarkeit auf Baustellen oder im Straßenverkehr gewährleistet sein muss. Die Artikel der NEON_LINE ACTIVE sind nach EN ISO 20471 zertifiziert. Durch eine neue Garntechnologie wärmt sich das Material nicht auf und fühlt sich immer frisch und kühl an. Dazu wird das Sonnenlicht an der Außenschicht gebrochen und absorbiert. Dieser Schutz ist nach DIN EN 13758-1 zertifiziert und stellt den Schutz vor UVA-UVB-Strahlung sicher. Schweiß wird sofort von der Haut weg nach Außen transportiert und verdunstet sehr schnell. Alle Produkte der NEON_LINE ACTIVE sind permanent gegen Geruch ausgerüstet. Segmentierte Streifen sorgen für uneingeschränkte Flexibilität. Das gesamte Shirt ist zertifiziert für Industriewäsche nach DIN EN ISO 15797.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Funktionswäsche

SIMLOC ORANGE_LINE

SIMLOC bietet mit der ORANGE_LINE eine Linie, die vor allem in wechselnden klimatischen Bedingungen Stärke beweist. Durch ein neues Polyestergarn an der Innenseite des Textils wird eine Klimaregulierung sichergestellt. Das Garn ist eine Hohlfaser und speichert die Körperwärme im Garnkern. Sobald die Hauttemperatur geringer ist, gibt es die gespeicherte Wärme wieder zurück. Ist jedoch die Hauttemperatur höher als die vorgespeicherte Wärme, öffnet das Garn die Membrane und versucht kalte Luft an die Haut zirkulieren zu lassen. Darüber hinaus ist das Garn schweißtransportierend. Die Haut ist immer trocken und die Gefahr durch Erkältungen durch Schweiß auf der Haut ist nicht mehr gegeben. Dieses neue Garn ist kombiniert mit einer sehr hochwertigen Baumwolle und das Gestrick hat so einen natürlichen Griff. Dazu ist auch die ORANGE_LINE, wie alle anderen Linien von SIMLOC, gegen Geruch und Bakterien sowie UVA- und UVB-Schutz (+50) ausgerüstet. Die Linie ist für Industriewäsche (DIN EN ISO 15797) geeignet und macht diese zu einem absoluten Allrounder.  Die ORANGE_LINE besteht aus 46% zertifizierter Biobaumwolle. 

Mehr Weniger

Unsere Marken

Über uns

Firmenporträt

Der Kopf und Initiator der Marke, Simon Albrecht, hat 2008 mit der Entwicklung von SIMLOC begonnen. Seine Philosophie: „Eine nahtlose Funktionswäsche für Beruf und Freizeit – Doch mit dem Anspruch in Qualität und Design, in der Berufsbekleidung Fuß zu fassen. Normen, Zertifizierungen spielen in Sport- und Freizeit-Bekleidung keine vorrangige Rolle. In der Berufsbekleidung sind diese unausweichlich. Ob Wascheigenschaften, Langlebigkeit, Schutznormen usw. Hier kommt der Anspruch von der Seite des Gesetzgebers. Der Anspruch lautet: Was drauf steht muss auch drin stecken. Also darf es kein Marketing ohne Inhalt geben. Doch was für die Ansprüche im Beruf standhält, wird dies sicher auch in der Freizeit tun. Wir stellen die Funktion in den Mittelpunkt.

Dynamik – Qualität – Innovation. Dies sind drei wichtige Worte im Hause SIMLOC. Sie prägen das Arbeitsklima und den Arbeitstag. Das
Design und unsere entwickelten Produkte sind mit dieser Prämisse entstanden und werden Tag für Tag zum Leben erweckt. Das Ziel von
SIMLOC ist es, neue Produkte zu erschaffen oder bereits bestehende zu verbessern. Wir arbeiten in Partnerschaften – dies gilt für die
Kommunikation intern als auch mit unseren Kunden und ist eine wichtige Eigenschaft unseres Hauses.

SIMLOC ist Funktion.

Mehr Weniger