Standverwaltung
Option auswählen
Highlight Route - Zukunft der Arbeit

ABS Safety GmbH

Gewerbering 3, 47623 Kevelaer
Deutschland
Telefon +49 2832 97281-0
Fax +49 2832 97281-285
info@absturzsicherung.de

Hallenplan

A+A 2019 Hallenplan (Halle 6): Stand A47

Geländeplan

A+A 2019 Geländeplan: Halle 6

Ansprechpartner

Josef Bergrath

Leitung
Vertrieb & Technik

Telefon
+49 28 32 972 81-0

E-Mail
info@absturzsicherung.de

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Persönlicher Schutz
  • 01.01  Persönliche Schutzausrüstung (PSA)
  • 01.01.23  Systemanbieter PSA

Systemanbieter PSA

  • 01  Persönlicher Schutz
  • 01.05  Sichere Einrichtungen und Geräte am Arbeitsplatz
  • 01.05.01  Höhensicherung und Absturzsicherung
  • 01  Persönlicher Schutz
  • 01.05  Sichere Einrichtungen und Geräte am Arbeitsplatz
  • 01.05.02  Personensicherungsanlagen/Personensicherungsgeräte
  • 03  Betriebliche Sicherheit
  • 03.09  Sichere Geräte, Sichere Einrichtungen
  • 03.09.04  Personensicherungsanlagen/Personensicherungsgeräte

Unsere Produkte

Produktkategorie: Höhensicherung und Absturzsicherung, Personensicherungsanlagen/Personensicherungsgeräte, Personensicherungsanlagen/Personensicherungsgeräte

Anschlagpunkte

Einzelanschlagpunkte / Sekuranten - Absturzsicherung für Bau, Handwerk & Industrie

ABS Safety steht für ein reichhaltiges Sortiment an Einzelanschlagpunkten für jeden Befestigungsuntergrund. Unsere Anschlagpunkte / Sekuranten bieten Ihnen und Ihren Mitarbeitern eine zuverlässige Anschlagmöglichkeit - in Rückhaltesystemen ebenso wie in Auffangsystemen.

Fast jeder Montageuntergrund erfordert eine spezielle Befestigungstechnik: Unsere Anschlagpunkte werden im Beton verankert oder eingedübelt, durch Stahl oder Holz gekontert, auf Metalfalzprofile geklemmt und sogar auf Bitumen verschweißt. Egal, was Sie benötigen: Für die unterschiedlichsten Baustoffen finden Sie bei uns die passende Anschlageinrichtung

Mehr Weniger

Produktkategorie: Höhensicherung und Absturzsicherung, Personensicherungsanlagen/Personensicherungsgeräte, Personensicherungsanlagen/Personensicherungsgeräte

Geländersysteme

Personen gegen Absturz sichern durch Seitenschutzgeländer

Eine große Auswahl an Seitenschutzgeländern für diverse Untergründe, wie z. B. Sandwichelemente, gewebeverstärkte Folie oder Bitumen, steht Ihnen in unserem Sortiment zur Verfügung. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie Ihr Flachdach oder Ihr Steildach absichern möchten. Neben den fest montierten Geländern haben wir auch mobile Lösungen im Angebot, aber auch gewichtsbeschwerte Systeme, welche die Dachhaut nicht durchdringen, sind teil unseres Portfolios.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Höhensicherung und Absturzsicherung, Personensicherungsanlagen/Personensicherungsgeräte, Personensicherungsanlagen/Personensicherungsgeräte

Seilsicherungs- und Schienensicherungssysteme, Leitersicherung

Schienen- und Seilsicherungssysteme gegen Absturz – an Wand, Decke, Fassade oder zur Flachdachsicherung

Sichern Sie mit unseren Seilsicherungssystemen kontinuierlich Arbeits- und Verkehrswege, und das in nahezu unbegrenzter Länge. Für ein Optimum an Bedienkomfort und Leichtläufigkeit stehen ebenfalls unsere hochwertigen Schienensicherungssysteme.

Leitersicherung

Leitersicherungen sind ein wichtiger, aber leider oft vernachlässigter Bestandteil der Arbeitssicherheit. In den Statistiken der Absturzunfälle bei der Arbeit belegen Stürze von oder mit der Leiter seit Jahren den ersten Platz. Leitersicherungen sind Maßnahmen zur Stabilisierung von Leitern sollen verhindern, dass diese bei der Arbeit kippen oder wegrutschen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Systemanbieter PSA

PSAgA

Mitlaufendes Auffanggerät, Höhensicherungsgerät und Auffanggurt: Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA / PSA)

An Arbeitsplätzen mit Absturzrisiko, die nicht kollektiv gesichert sind, ist die Verwendung von PSA gegen Absturz zwingend notwendig. Ein Verbindungsmittel und ein mitlaufendes Auffanggerät gehören hier zur Grundausrüstung. Sozusagen das "persönlichste" Element Ihrer PSAgA ist der Auffanggurt, den Sie am Körper tragen. Komplettieren Sie Ihre PSAgA mit einem komfortablen Schutzhelm (DIN EN 397).

Mehr Weniger

Firmennews

Datum

Thema

Download

16.09.2019

Zur A+A in Düsseldorf: ABS Safety bringt erste Wartungs-App für Anschlagpunkte aufs Smartphone

Auf der Weltleitmesse für Arbeitssicherheit A+A läutet Absturzsicherungs-spezialist ABS Safety die nächste Generation der digitalen Montage- und Wartungsdokumentation ein. Die etablierte Internetanwendung ABS-Lock Book steht Nutzern zukünftig als eigenständige App für iPhones und Android-Mobiltelefone zur Verfügung. Auf der Düsseldorfer Messe kann die App erstmals in Augenschein genommen werden. Außerdem hat der Entwickler und Hersteller zahlreiche neue Anschlageinrichtungen zum Schutz vor Stürzen aus lebensbedrohlichen Höhen im Gepäck. Mit dabei der frisch DIBt-zugelassene Bitumen-Sekurant ABS-Lock OnTop Max und die jüngste Generation der Steigschutzlösung ABS SafetyHike.

Die Dokumentation der Montage und Wartung von Anschlageinrichtungen zur individuellen Absturzsicherung ist zeitaufwändig und müßig, wenn Dachdecker und Co. noch mit Papier und Stift arbeiten. Deutlich komfortabler und transparenter wird der Prozess mit der digitalen Anwendung ABS-Lock Book von ABS Safety. Sie erfasst alle Anschlagpunkte und Systemkomponenten, ihre Position auf dem Dach, die individuelle Befestigungsvariante sowie alle erforderlichen Stammdaten zum Objekt, Produkt und ausführenden Montagebetrieb. Auf der A+A können sich Messebesucher erstmals ein Bild von der neuen, autarken Smartphone-App machen. Sie erübrigt zukünftig den Besuch auf dem Webportal der Anwendung und vereint alle Daten vor Ort auf dem Mobilgerät.

Ebenfalls neu ist der ABS-Lock OnTop Max, der einfach auf Bitumenbahnen vom Typ BAUDER PYE PV 200 S5 EN verschweißt wird und ohne eine Dachdurchdringung oder zusätzliche Auflast Dacharbeiter gegen Absturz sichert – selbstverständlich auf Grundlage einer allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung (abZ). Standardmäßig als Einzelanschlagpunkt ausgeliefert, kann die Anschlageinrichtung auch zur Errichtung eines vollständig vom DIBt zugelassenen Seilsicherungssystems genutzt werden. Am Messestand erklären erfahrene Sicherungsprofis gerne ausführlich, wie das im Detail funktioniert.

Die wesentlichste Neuerung beim frisch überarbeiteten Steigschutzsystem ABS SafetyHike ist die Verlegung des Dämpfungselements vom Seilgleiter zur oberen Befestigung der Sicherung. Weil das neue Dämpfungselement jetzt direkt an der Leiter montiert ist, wird der Seilgleiter deutlich weniger beansprucht. Das steigert die Lebensdauer. Selbst nach einem aufgefangenen Sturz des Anwenders kann der Gleiter in der Regel weiter eingesetzt werden. ABS SafetyHike ist aus widerstandsfähigem Edelstahl hergestellt und für fest montierte Standardleitern aus Stahl und Aluminium konzipiert. Das System wird an Steigleitern mit geschweißten und gebördelten Sprossen montiert.

Präsentiert werden die Neuheiten von ABS Safety erstmals auf einem zweistöckigen Messestand, der auch eine Demonstration der über dem Kopf geführten Seilsicherungssysteme erlaubt. Hier können sich Neugierige aus nächster Nähe anschauen, wie weitläufige Areale und längere Arbeitswege unterbrechungsfrei mit einer individuellen Absturzsicherungslösung versehen werden. Messebesucher finden ABS Safety in Halle 6 am Stand A47.

Mehr Weniger

04.07.2019

Einzelanschlagpunkt ABS-Lock OnTop Max mit abZ vom DIBt

Flacher Rahmen und Anschlagöse mit integriertem Falldämpfer: Der ABS-Lock OnTop Max ist ein bauaufsichtlich zugelassener Sekurant zur Bitumenverklebung, der ohne Dachdurchdringung montiert wird. Verschweißen Sie diese Anschlageinrichtung zur Sicherung gegen Absturz einfach auf Bitumenbahnen des Typs Bauder BAUDER PYE PV 200 S5 EN.
Nutzen Sie den ABS-Lock OnTop Max als Zwischenstütze in einem Seilsicherungssystem auf dem Dach, mit dem sich Dachdecker und Co. zuverlässig über weite Strecken gegen Absturz sichern.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

ABS Safety gehört zu den Experten in der Entwicklung und Installation von modernen Systemen zur Absturzsicherung. Das Familienunternehmen aus Kevelaer wurde 2003 gegründet und zählt heute in Deutschland zu den führenden Anbietern von Anseil- und Absturzsicherungssystemen.

Unsere Lösungen werden in den verschiedensten Bereichen verwendet; zu den Einsatzgebieten zählen unter anderem Dächer, Fenster, Fassaden, Maschinen, Kranbahnen und Wartungshallen: Die Allianzarena in München, die Airbushallen in Hamburg, das Mercedes-Benz-Werk in Sindelfingen und die Messehalle Köln sind nur einige der prominentesten Objekte, die mit Produkten von ABS Safety ausgestattet sind.

Qualität und Sicherheit stehen bei uns an erster Stelle. Unsere Sicherungs­systeme sind von der DEKRA EXAM geprüft und erreichen bei den Tests in der Regel Ergebnisse, die über die Anforderungen weit hinausgehen. Das gute Abschneiden bei den Prüfungen ist hausgemacht: Bevor es zu einer Zertifizierung kommt, werden die Produkte zunächst auf dem Werksgelände eigenen Falltests unterzogen, und das auf allen relevanten Montage­untergründen. Ausgewählte Produkte haben zudem eine allgemeine bauaufsichtliche Zulassung des DIBt oder sind zur DIBt-Zulassung vorgelegt.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Anzahl der Beschäftigten

100-499

Gründungsjahr

2003

Geschäftsfelder
  • Industrie
  • Baugewerbe
  • Handel
  • Handwerk
  • Dienstleistungen
  • Ingenieurbüros, Planer, Architekten, Errichter
  • Beratung, Training
Zielgruppen
  • Fachkraft für Arbeitssicherheit (Sicherheitsingenieure, Sicherheitsmeister, Sicherheitstechniker)
  • Sicherheitsbeauftragte
  • Facility Management
  • Planung und Errichtung
  • Ausbilder, Trainer, Berater