Standverwaltung
Option auswählen

DESMA Schuhmaschinen GmbH

Desmastr. 3/5, 28832 Achim
Deutschland
Telefon +49 4202 990-0
Fax +49 4202 990-210
info@desma.de

Hallenplan

A+A 2019 Hallenplan (Halle 10): Stand A14

Geländeplan

A+A 2019 Geländeplan: Halle 10

Ansprechpartner

Marten Beiersdorf

AUTHORISED OFFICER & SALES DIRECTOR

Telefon
0049 4202 990 383

E-Mail
m.beiersdorf@desma.de

Unser Angebot

Unsere Produkte

Produktkategorie: Schutzschuhe, Sicherheitsschuhe

Direktansohlung - Die smarte Alternative der Schuhfertigung

Unsere innovativen Direktansohlmaschinen haben sich für PU (Polyurethan), GU (Gummi), TPU (thermoplastisches Polyurethan) und andere thermoplastische Sohlenmaterialien bewährt. Mehr als 70 Jahre Erfahrung bilden die Basis für jede DESMA-Maschine. Unsere Erfahrung ist aber zugleich auch Motivation, stetig neue Technologien für die Formgebung zu entwickeln. Jede unserer Anlagen ist bis ins Detail auf die individuellen Anforderungen des Kunden abgestimmt und zeichnet sich durch Wirtschaftlichkeit, Effizienz, Flexibilität und Spitzenqualität aus, in Verbindung mit zuverlässigem und robustem Maschinenbau.

Wir garantieren stets einen gleichbleibend hohen Sicherheitsstandard. Unsere Rundtische mit 18, 24, 30 oder 36 Schließeinheiten sind modular aufgebaut und können mit weiteren Extras ausgestattet werden, sodass ein optimaler Mix aus hohem Automatisierungsgrad und manuellen Funktionen realisiert wird.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Schutzschuhe, Sicherheitsschuhe

Stiefelmaschinen - Industrielle PU-Stiefelfertigung

Unzählige Funktionen und jede Menge Extras: Typisch für DESMAs solide Technik
 
Ein zuverlässiger und robuster Maschinenbau bildet die Basis unserer Maschinen. Darüber hinaus ist jede Stiefelmaschine bis ins Detail auf die individuellen Anforderungen des Kunden abgestimmt und zeichnet sich durch Wirtschaftlichkeit, Effizienz, Flexibilität und Spitzenqualität aus. Wir garantieren einen gleichbleibend hohen Sicherheitsstandard. Unsere Rundtische mit 10 oder 12 Schließeinheiten sind modular aufgebaut. Das bewährte Malteserkreuzgetriebe dreht den Rundtisch in Taktzeit. Über den zentralen Energieverteiler wird jede einzelne Station mit Temperierflüssigkeit, Druckluft und Strom versorgt.
Eine Vielzahl an Zusatzausrüstungen ermöglicht einen optimalen Mix aus hohem Automatisierungsgrad und manuellen Eingriffsmöglichkeiten. Bereits bei der Entwicklung und Konstruktion von DESMA Stiefelanlagen wurde auf ergonomisch günstige Arbeitsbedingungen geachtet. Alle Tätigkeiten werden in normaler Arbeitshöhe ausgeführt, Podeste oder andere Höhenanpassungen sind nicht erforderlich. So stellen wir sicher, dass Ihre PU-Stiefel unter optimalen Bedingungen industriell gefertigt werden.
 

Mehr Weniger

Produktkategorie: Sicherheitsschuhe, Schutzschuhe

amir® - Automatisierte Materialführung mit integrierten Robotern

Automation – Für die Zukunft gerüstet
Im Mittelpunkt steht der Mensch, dessen Fähigkeiten durch die DESMA Automation erweitert werden. Die Automation umfasst ein Netzwerk aus einzelnen Produktionseinheiten, die über Schnittstellen vernetzt sind, sowie die Erfassung und das Management großer Datenmengen. Die Fertigung von Schuhen erfolgt mittels automatisierter Materialführung und integrierter Roboter.
Vorteile von amir®
1. Senkung der Betriebskosten
2. Verbesserung der Produktqualität
3. bessere Arbeitsbedingungen
4. Erhöhung der Produktionsleistung und Produktivität
5. Steigerung der Fertigungsstabilität
6. geringerer Materialeinsatz

Mehr Weniger

Unsere Marken

DESMA

Firmennews

Datum

Thema

Download

24.10.2019

DESMA präsentiert auf der A+A zahlreiche innovative Technologien

Die Nachfrage nach Sicherheitsschuhen wächst. Als Markt- und Technologieführer für Direktansohlung stellt sich DESMA darauf ein und präsentiert auf der A+A zahlreiche innovative Technologien:
  
Multi Section Injection (MSI): In unterschiedlichen Bereichen der Sohle können mit jeder Materialeinspritzung unterschiedliche Eigenschaften, z. B. Härtegrade, erreicht werden, was dem Träger ein Optimum an Komfort, Energieaufnahme und Stabilität bietet.

Center Wedge & DESwing: Zwei neue Verfahren, um die Designvarianten und/oder das Eigenschaftsspektrum von mehrfarbigen Sohlen zu erweitern. In Kombination von Formenbau und Maschinensteuerung werden die neuen Verfahren für Ihren vielfältigen Kundennutzen realisiert.

In-Mould Labeling: Integrierte Folien oder Textilien führen zu neuen Produktvariationen der Außensohlen und verleihen dem Schuh eine unbegrenzte Farbvielfalt.

„Design for Manufacturing”: Der DESMA-Formenbau ist darauf spezialisiert, zu Ihren Produktideen passende Produktionslösungen zu entwickeln.  

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Die DESMA Schuhmaschinen GmbH ist ein 1946 gegründetes Traditionsunternehmen in Achim, Deutschland. Es konstruiert und baut mit mehr als 250 Mitarbeitern Maschinen und Anlagen zur industriellen Schuhfertigung. Kerntechnologie ist die Direktansohlung, bei der die Sohle auf den vorproduzierten Schaft „angespritzt“ und „angeformt“ wird. Ein neues Wachstumsfeld ist die Automatisierungstechnik. Heute geht etwa jedes zehnte der jährlich rund 24 Milliarden produzierten Paar Schuhe auf das Konto der Achimer Maschinenbauer.


 

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Exportanteil

> 75%

Gründungsjahr

1946

Geschäftsfelder

Industrie