Standverwaltung
Option auswählen
Nachhaltigkeit Workplace Design

aeris GmbH

Hans-Stießberger-Str. 2a, 85540 Haar
Deutschland
Telefon +49 89 900506-0
Fax +49 89 903939-1
info@aeris.de

Hallenplan

A+A 2019 Hallenplan (Halle 10): Stand A22

Geländeplan

A+A 2019 Geländeplan: Halle 10

Ansprechpartner

Marcel Rotzoll

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon
089 900 506 52

E-Mail
presse@aeris.de

Monja Göggerle

Marketing

Telefon
089 900 506 49

E-Mail
monja.goeggerle@aeris.de

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 02  Gesundheit bei der Arbeit
  • 02.03  Betriebliches Gesundheitsmanagement/Prävention
  • 02.03.02  Rückenprävention
  • 02  Gesundheit bei der Arbeit
  • 02.05  Arbeitsgestaltung/Ergonomie
  • 02.05.03  Arbeitssitze und Arbeitsstühle
  • 02  Gesundheit bei der Arbeit
  • 02.05  Arbeitsgestaltung/Ergonomie
  • 02.05.04  Steharbeitsplätze
  • 03  Betriebliche Sicherheit
  • 03.12  Einrichtungen, Einrichtungsgegenstände
  • 03.12.05  Werkstatteinrichtungen
  • 03  Betriebliche Sicherheit
  • 03.12  Einrichtungen, Einrichtungsgegenstände
  • 03.12.09  Laboreinrichtungen, Laborbedarf

Laboreinrichtungen, Laborbedarf

Unsere Produkte

Produktkategorie: Rückenprävention, Arbeitsplatzausstattung/Möbel, Arbeitssitze und Arbeitsstühle

swopper: der Pionier des bewegten Sitzens

Der swopper hat mit seiner innovativen 3D-Technologie, die Bewegungen in alle Richtungen ermöglicht und zu intuitiven Haltungswechseln animiert, den Markt für Bürostühle revolutioniert. Der preisgekrönte swopper passt sich dank seiner einzigartigen dreidimensionalen Flexibilität an Sie, seinen Be-Sitzer, an. Der Stuhl hält Sie immer in Bewegung und stärkt Ihren Rücken.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Rückenprävention, Arbeitsplatzausstattung/Möbel, Arbeitssitze und Arbeitsstühle, Steharbeitsplätze, Werkstatteinrichtungen

muvman: der Aktiv-Steh-Sitz für alle Fälle

Der muvman ist der erste Stehstuhl, der durch technologische und ergonomische Innovationen allen Anforderungen am Arbeitsplatz kompromisslos gerecht wird. Ob im Einzelhandel, in der Arztpraxis oder in der Produktion – der muvman setzt hinsichtlich Bewegungsspielraum, Anpassbarkeit und Sitzhöhen neue Maßstäbe.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Arbeitsplatzausstattung/Möbel, Steharbeitsplätze, Rückenprävention

muvmat: die Steharbeitsplatzmatte

Das Stehen auf harten Böden bedeutet für unseren Körper Schwerstarbeit. Daher haben wir die aeris muvmat entwickelt. Auf unserer Bodenmatte stehen Sie natürlich, aktiv und entspannt – und immer in Bewegung – wie auf einem Waldboden. Neben dem Büroarbeitsplatz kann sie in der Produktion, im Labor, in der Therapie und auch Zuhause verwendet werden, einfach überall dort, wo lange im Stehen gearbeitet wird.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Rückenprävention, Arbeitsplatzausstattung/Möbel, Arbeitssitze und Arbeitsstühle

3Dee: der bewegliche Bürostuhl

Der Active-Office-Chair 3Dee orientiert sich kompromisslos an der natürlichen Biomechanik des Menschen, sorgt für eine gesunde Sitzhaltung und greift dabei auf die bewährte Technologie des swoppers zurück, dem Arbeitshocker ohne Lehne mit der einzigartigen 3D-Ergonomie.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Arbeitsplatzausstattung/Möbel, Arbeitssitze und Arbeitsstühle

numo: der bewegende Designstuhl

Modernes, zeitloses und bereits hoch prämiertes Design, gepaart mit außergewöhnlicher Technik für Bewegung im Sitzen – diese unschlagbare Kombination hört auf den Namen numo. Auf dem numo sitzen Sie nicht nur bequem, sondern auch bewegt, und zwar im Büro genauso wie zuhause, in Meetings und Konferenzen oder am Esstisch und im Wohnzimmer.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Arbeitsplatzausstattung/Möbel

active office: Arbeiten in Bewegung

Bewegung hat sich in der Büro- und Möbelbranche zu einem Top-Thema entwickelt. Denn Büros sind zumeist bewegungsfreie Zonen, in denen Sitzen den Alltag dominiert – was jedoch Zivilisationskrankheiten wie Diabetes, Herz-Kreislauf-Probleme oder Rückenschmerzen begünstigt. Mit dem innovativen Arbeitsplatzkonzept active office® hat aeris (Haar bei München) eine Lösung entwickelt, die dem natürlichen Bewegungsdrang des Menschen entgegenkommt und systematisch mehr Bewegung in den Büroalltag bringt.

Mehr Weniger

Firmennews

Datum

Thema

Download

29.10.2019

Weltneuheit auf der A+A 2019: aeris zeigt erstmals neue Steh-Sitze muvman INDUSTRY und muvman INDUSTRY ESD

Die neuesten aeris Produktinnovationen richten sich an B2B-Kunden mit Forschungs- und Produktionsbetrieben

(29. Oktober 2019, Haar bei München) Langes Arbeiten im Stehen bedeutet Schwerstarbeit für den Körper und ist dennoch Alltag in vielen produzierenden Unternehmen. Mit muvman INDUSTRY und muvman INDUSTRY ESD stellt aeris nun auf der Messe A+A in Düsseldorf (5. - 8. November 2019) neue Steh-Sitze vor, die die Mitarbeiter entlasten und ihre Bewegungsfreiheit dabei nicht einschränken.

Beim muvman INDUSTRY und muvman INDUSTRY ESD setzt aeris auf die bewährten Features des bereits 2006 erschienenen Aktiv-Steh-Sitzes muvman, erweitert diese aber um essenzielle Produkteigenschaften, um den hohen Anforderungen von besonderen Produktions- und Arbeitsbereichen wie Laboren, Fertigungen, Medizinbetrieben, Pharmazien und auch Halbleiterfertigungen, Mikrosystemtechniken sowie Photovoltaik zu entsprechen.

Sowohl muvman INDUSTRY als auch muvman INDUSTRY ESD können problemlos in Produktionen und Laboren eingesetzt werden. Der muvman INDUSTRY ESD verfügt zudem über elektrostatisch ableitfähige Materialien und ist nach DIN 61340 (Schutz von elektronischen Bauelementen gegen elektrostatische Phänomene) zertifiziert. Dank geschlossener Flächen, geringster Partikelemission und fugenloser Verarbeitung erfüllt er die Reinraum-Anforderungen und ist somit universal einsetzbar.

Wie alle Produkte der muvman Familie verfügen der muvman INDUSTRY und muvman INDUSTRY ESD über eine Sitzfläche, die sich automatisch an den Nutzer anpasst. Möglich macht dies ein Weichintegralschaum mit integrierter Flexzone, der sich auf Gewicht und Sitzposition des Nutzers einstellt.

Optimale Arbeitsergonomie bieten die Aktiv-Steh-Sitze durch ihr funktionelles Design. Dank des sehr stabilen Fußes ist bei jeder Bewegung perfekte Standsicherheit gewährleistet. Die vorgeneigte Sitzsäule bietet eine Rückdrehfunktion und das flexible Gummigelenk am Fuß von muvman INDUSTRY und muvman INDUSTRY ESD erlaubt den Nutzern eine hohe Bewegungsfreiheit. So bleibt den Nutzern der Steh-Sitze ein großer Greifraum erhalten und das vorgeneigte Arbeiten sorgt für eine optimale Haltung zum Arbeitsbereich.

Weitere Informationen zu den neuen Aktiv-Steh-Sitzen muvman INDUSTRY und muvman INDUSTRY ESD sowie zur aeris GmbH finden Sie unter www.aeris.de. Den Stand von aeris auf der A+A in Düsseldorf finden Sie ab dem 5. November 2019 in Halle 10 auf Platz A22. Für alle Anfragen steht Ihnen der unten genannte Pressekontakt gerne zur Verfügung.

Mehr Weniger

17.10.2019

Winner des Benelux Office Products Award 2019: numo von aeris

Der bewegende Designstuhl von aeris (Design Andreas Ostwald) überzeugte in der Kategorie Office Interior die Jury des Benelux Office Product Awards 2019.

 

(17. Oktober 2019, Haar bei München) Die neueste Sitz-Innovation aus dem Hause aeris, der bewegende Designstuhl numo, erhält in der Kategorie Office Interior den Benelux Office Products Award 2019. Die Auszeichnung wurde am 10. Oktober 2019 im Rahmen der Benelux Office Night in der Recidence Rhenen in den Niederlanden verliehen. Die gelungene Kombination aus zeitlosem Design und einem neuartigen Bewegungsmechanismus überzeugte die Jury aus Verbrauchern, Fachpresse und Büroexperten.

„Die Auszeichnung mit dem Benelux Office Products Awards beweist uns wieder einmal, dass Funktion und hochkarätiges Design sich wunderbar ergänzen können. Der numo ist Hingucker und Wohlfühlplatz in einem und funktioniert im Büro genauso gut wie zuhause. Mit der Flexibilität und den vielfältigen individuellen Gestaltungsmöglichkeiten des Stuhls scheinen wir einen Nerv getroffen zu haben“, betont Dietlind Walger-Hutter, Leiterin Produktentwicklung der aeris GmbH.

 

Super-Kombi: Bewegung und Design

aeris numo kombiniert modernes, zeitloses Design mit einer außergewöhnlichen Bewegungsmechanik. Dank ihr folgt der Designstuhl den natürlichen Bewegungen seiner Besitzer nach vorne und zurück und sorgt so für positive Schwingungen. Auf dem numo sitzt man nicht nur bequem, sondern auch bewegt, und zwar im Büro, in Meetings und Konferenzen genauso wie zuhause am Esstisch. Die fünf Farb- und drei Gestellvarianten ermöglichen zudem individuelle Gestaltungsmöglichkeiten. Ein überraschend vielseitiger und beweglicher Designstuhl mit Qualität "Made in Germany", der einfach Spaß macht.

 

Expertenauszeichnung für Innovationen aus dem Office Bereich

Der Benelux Office Products Award zeichnet seit 15 Jahren in 11 Kategorien innovative Produkte für den Office-Bereich aus. Die Auszeichnung würdigt damit Entwicklungen der Industrie, die das Leben und Arbeiten im Büro gesünder und angenehmer gestalten und dadurch die Leistungsfähigkeit und das Wohlbefinden steigern.

Der numo ist im Fachhandel erhältlich. Weitere Informationen zum numo von aeris unter www.aeris.de/nl/numo/ und u.a. Pressekontakt.

Mehr Weniger

29.08.2019

Studie: active office macht Mitarbeiter gesünder, zufriedener und leistungsfähiger

Die Studie zum Arbeiten im active office der Forscher der Universität Mainz wurde im April 2019 in der renommierten Fachzeitschrift „Frontiers in Human Neuroscience“ veröffentlicht.

Das Münchner Unternehmen aeris tritt mit seinem Arbeitsplatzkonzept active office an, die Gestaltung von Büro-Arbeitsplätzen zu revolutionieren. Eine Studie der Universität Mainz bestätigt: wer aus seinem Arbeitsplatz mit active office einen Bewegungsraum macht, ist wacher, reaktionsschneller, leistungsfähiger und nutzt das volle Potential des Gehirns. Die Ergebnisse beschreiben einen Paradigmenwechsel in der Büroarbeit.

„Die Studie der Universität Mainz belegt die Wirkung, die wir mit dem active office-Konzept erzielen wollten. Effektives, besseres Arbeiten mit positiven Auswirkungen auf die Gesundheit. Das Arbeiten in Bewegung stellt einen Paradigmenwechsel dar“, kommentiert Josef Glöckl, Gründer und Geschäftsführer der aeris GmbH, die Ergebnisse von Dr. Diana Henz am Institut für Sportwissenschaft von Prof. Dr. Wolfgang Schöllhorn der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz. Eine Aufbereitung der Untersuchung samt Infografik-Download (dt. & engl.) hat aeris hier zusammengestellt: https://www.aeris.de/aeris-active-office-studie.

Die Studie kommt zu dem Ergebnis, dass das Arbeiten im active office gegenüber einem konventionellen Büro in den Bereichen Aufmerksamkeit, Gehirnleistung, und Wohlbefinden deutlich besser abschneidet. So sinkt zum Beispiel der Wachheitsgrad nach 120 Minuten Arbeit im konventionellen Büro drastisch ab (etwa um das 2,5 fache), während er im active office auf fast das Doppelte ansteigt. Im Nachtest und nach einer zweiwöchigen Intervention verstärkt sich dieser Effekt nochmals. Ähnlich positive Werte ergaben sich beim Vigilanz- und D2R-Test.

Die Forscher empfehlen aufgrund ihrer Studienergebnisse, bewegte Büroumgebungen in den Arbeitsalltag zu integrieren, damit die kognitive Leistungsfähigkeit sowie die Gesundheit der Mitarbeiter gefördert werden.

Die Ergebnisse in Kurzform. Im Active Office…

  • …verbessern sich die kurzfristige und langfristige Konzentrationsfähigkeit.
  • …werden beide Gehirnhälften aktiviert. Dadurch kommen die Probanden auf kreative Lösungen und arbeiten deutlich effizienter.
  • …wird das kardiovaskuläre System entlastet.
  • …wird die Halsmuskulatur gestreckt, die Schultermuskulatur muss weniger kompensatorisch aktiv werden. In beiden Muskelgruppen werden Verspannungen (und damit Schmerzen) vermieden.
  • …verbessert sich das subjektive Wohlbefinden, die Probanden fühlen sich wacher, fitter und besser.
  • …hat man eine höhere Aufmerksamkeit, auch bei monotonen Aufgaben.
  • Im April 2019 wurde die Studie in der weltweit meistzitierten Fachzeitschrift für Neurologie und Psychologie, „Frontiers in Human Neuroscience“ veröffentlicht.

„Es freut uns sehr, dass die Studie in einem wissenschaftlichen Fachmedium veröffentlicht wird. Dies unterstreicht nicht nur die Qualität der Studie, sondern auch die Wichtigkeit des Themas Arbeiten in Bewegung“, so Josef Glöckl weiter. „Frontiers in Human Neuroscience“ zählt mit weit über 60.000 Zitierungen zu den weltweit wichtigsten Publikationen in den Bereichen Neurologie und Psychologie.

Der Studienaufbau

Die Probanden arbeiteten zwei Wochen lang insgesamt 10 Arbeitstage à 4 Stunden in einem active office, eine Vergleichsgruppe in einem konventionellen Büro. Ein active office besteht aus zwei elektrisch höhenverstellbaren Arbeitsflächen, die in einem offenen Winkel von 90 bis 120° zueinander stehen. Eine Arbeitsfläche wird in Sitzhöhe eingestellt, die andere in Stehhöhe. Die Arbeit wird nun so organisiert, dass der Mitarbeiter ständig zwischen Sitzen und Stehen wechselt, z. B. ein Text wird im Sitzen gelesen und im Stehen geschrieben. Das konventionelle Büro bestand aus einem nicht höhenverstellbaren Schreibtisch sowie einem handelsüblichen Schreibtischstuhl.

active office als Antwort auf die konventionelle Bürowelt

Entwickelt wurde active office für die sich immer weiter verändernde Büro- und Arbeitswelt. Bislang prägen bewegungsarme, statische Arbeitsplätze mit starren Bürostühlen das Bild. Höhenverstellbare Tische finden zwar langsam ihren Weg in den Büroalltag – werden aber kaum für einen dynamischen Steh-Sitz-Wechsel genutzt. Der Mensch benötigt Bewegung, um gesund zu bleiben und nicht nur zwei unterschiedliche Positionen zum Arbeiten, Sitzen oder Stehen. Ein echtes Problem, denn Studien belegen, dass übermäßiges Sitzen krank machen und die Leistungsfähigkeit erheblich einschränken kann. active office sagt dem Sitzen als Krankheitsauslöser den Kampf an und liefert das passende Konzept samt Produkten, um mehr Bewegung an den Arbeitsplatz zu bringen.

active office sieht dabei eine konsequente Neugestaltung konventioneller Büroräume vor. Jeder Wunsch, eine Aufgabe zu erfüllen, muss Bewegung auslösen. Zentrales Element ist der active office desk, ein Doppelschreibtisch für das Arbeiten im Sitzen und Stehen. Der active office desk verfügt über einen activity tracker, der mittels Sensoren das Bewegungsprofil des Nutzers aufzeichnet. Eine Software erinnert den Nutzer daran, seine Position zu wechseln, wenn dieser zu lange gesessen hat. Abgerundet wird der neue bewegte Arbeitsplatz mit der aeris muvmat, einer Stehmatte mit 2-Zonen-Technologie, die die Struktur eines Waldbodens simuliert und damit eine zufallsgesteuerte Aktivierung der Reflexzonen und Sensorik bewirkt. Die Folge: keine „dicken“ Beine vom Stehen auf hartem Boden und eine ermüdungsfreie Verlängerung der Zeit, die im Stehen gesund gearbeitet werden kann.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Seit 20 Jahren steht die aeris GmbH für beispiellose Expertise in der Entwicklung und Herstellung von innovativen Aktiv-Sitz-Möbeln für den Office- und Homebereich. 1996 in Haar bei München gegründet, hat aeris mit der Entwicklung des weltweit ersten dreidimensional beweglichen Sitzes – dem swopper – die Bürowelt revolutioniert. Seine herausragende Innovationskraft hat das Familienunternehmen zum europäischen Marktführer im Bereich der 3D-Aktiv-Stühle gemacht.

aeris - das bedeutet kompromisslose Qualität „Made in Germany“ und die Leidenschaft, mehr Bewegung in den Sitz-Alltag zu bringen. Alle Produkte – swopper, swoppster, muvman, 3Dee, oyo und numo – folgen der Philosophie „Life in Motion“ und ermöglichen natürliche Bewegungen beim Sitzen für Gesundheit, Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit. aeris Aktiv-Sitze sind mehrfach international prämiert. Seit 2018 bietet das Unternehmen mit der Produktlinie active office® by aeris ein neues Arbeitsplatzkonzept an, das wie kein zweites Konzept natürliche Bewegung an den Büroarbeitsplatz bringt.

Die erneute Aufnahme der Firma aeris in die TOP 100-Liste der innovativsten Unternehmen im deutschen Mittelstand 2017 belegt das Potenzial und die Dynamik der Firma. aeris beschäftigt rund 60 Mitarbeiter und ist in 39 Ländern vertreten.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Anzahl der Beschäftigten

50-99

Gründungsjahr

1996