Menu
Produktkategorien

Persönliche Schutzausrüstung (PSA)

Persönliche Schutzausrüstung (PSA) ist ein wichtiger Aspekt der Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz. PSA umfasst eine Vielzahl von Geräten, die dazu dienen, den Körper von Arbeitnehmern in Arbeitsumgebungen zu schützen, in denen sie potenziell gefährlichen Bedingungen oder Materialien ausgesetzt sein können. Arbeitgeber sind verpflichtet, PSA bereitzustellen. Aber auch Arbeitnehmer sind in der Verantwortung, zu verstehen, warum und wann sie persönliche Schutzausrüstung verwenden sollten, wie es richtig angewendet wird und welche Art von PSA für ihre spezifische Arbeitssituation erforderlich ist.

PSA gewährleistet die Sicherheit und den Gesundheitsschutz des Arbeitnehmers und umfasst eine Vielzahl von Geräten, die den Körper vor Verletzungen, Krankheiten oder Schäden schützen können, wie zum Beispiel Helme, Handschuhe, Schutzbrillen, Atemschutzmasken, Sicherheitsstiefel und vieles mehr. Die richtige PSA kann das Risiko von Verletzungen verringern und sogar Leben retten. Deswegen ist es wichtig, dass Schutzausrüstungen ordnungsgemäß verwendet werden und den Anforderungen der jeweiligen Arbeitssituation entsprechen.

Aussteller zum Thema Persönliche Schutzausrüstung (PSA) auf der A+A
Die A+A ist eine der größten Messen für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit weltweit und zieht eine große Anzahl von Ausstellern und Besuchern aus verschiedenen Ländern an. Im Jahr 2023 stellten mehr als 2.100 Aussteller aus 58 Ländern auf der Messe aus. Die Produktkategorie Persönliche Schutzausrüstung (PSA) ist eine der wichtigsten Themen auf der A+A und bildete mit 1378 Ausstellern die größte Ausstellergruppe der Messe.

Es gibt eine Vielzahl von Arten von Persönlicher Schutzausrüstung (PSA), die verwendet werden können, um den Körper vor potenziell gefährlichen Arbeitsbedingungen zu schützen. Bei der A+A finden Sie Hersteller zu den häufigsten Arten von PSA:

  • Kopfschutz: Helme zum Schutz des Kopfes vor Schlägen, Stößen oder herabfallenden Gegenständen.
  • Atemschutz: Filtermasken, Atemschutzgeräte oder Atemschutzsysteme, um die Atmung vor gefährlichen Gasen, Dämpfen, Stäuben oder anderen Aerosolen zu schützen.
  • Augenschutz: Sicherheitsbrillen, Schutzbrillen und Gesichtsschilder, um die Augen und das Gesicht vor Schäden durch Partikel, Schweißspritzer und Chemikalien zu schützen.
  • Gehörschutz: Ohrstöpsel und -schützer, um das Gehör vor übermäßiger Lärmbelastung zu schützen.
  • Hand- und Armschutz: Handschuhe, Armstulpen und Polsterungen, um die Hände und Arme vor Schnittverletzungen, Verbrennungen oder chemischen Expositionen zu schützen.
  • Fuß- und Beinschutz: Sicherheitsschuhe, Gamaschen und Stiefel, um die Füße und Beine vor Verletzungen durch scharfe Gegenstände, Elektrizität, Chemikalien oder Temperaturen zu schützen.
  • Körperschutz: Schutzanzüge, Überkleidung und Schürzen, um den Körper vor chemischen Expositionen, Strom oder Verunreinigungen zu schützen.

Mehr Weniger

Verfeinern Sie Ihre Suche in der
Aussteller & Produkt-Datenbank
Melden Sie sich an, um Favoriten zu ihrem MyOrganizer hinzuzufügen.
Seite 2 von 69
  • Top Aussteller
    Nachhaltigkeit Neue Arbeitswelten...
    Aussteller

    HB Protective Wear GmbH & Co. KG

    Thalhausen, Deutschland
    HB Protective Wear: Wir haben PSA in unserer DNA. Seit 1952 entwickeln und fertigen wir hochwertige PSA-Lösungen, die Menschen vor spezifischen Gefahren am Arbeitsplatz schützen. Wir sind der einzige
    HB Protective Wear GmbH & Co. KG
  • Top Aussteller
    Aussteller

    HERWE GmbH

    Sinsheim, Deutschland
    HERWE bietet als international erfolgreicher, mittelständischer Hersteller ein qualitativ hochwertiges, innovatives und kundenorientiertes Sortiment an Hautschutz-, Hautreinigungs-, Hautpflege- und
    HERWE GmbH
  • Top Aussteller
    Premium-Aussteller
    Aussteller

    Indutex S.p.A.

    Corbetta, Italien
    Indutex, führend in Europa bei der Produktion und beim Verkauf von Schutzkleidung gegen chemische und biologische Wirkstoffe und gegen radioaktiv verseuchte Partikel, hat mit seiner langjährigen
    Indutex S.p.A.
  • Top Aussteller
    Premium-Aussteller
    Aussteller

    JSP Ltd

    Oxfordshire, Großbritannien und Nordirland
    JSP Ltd
  • Top Aussteller
    Aussteller

    MALINA-Safety s.r.o.

    Jablonec Nad Nisou, Tschechien
    MALINA-Safety s.r.o.
  • Top Aussteller
    Aussteller

    Manulatex France SAS

    Champtoce Sur Loire, Frankreich
    MANULATEX stellt Kettengeflecht her, das für die Anfertigung seiner Kettenhandschuhe, seiner Kettenschürzen sowie für seine dekorativen Metallobjekte unter der Marke LE LABO design verwendet wird.
    Manulatex France SAS
  • Top Aussteller
    Teilnehmer: START-UP ZONE
    Aussteller

    Minuendo AS

    Oslo, Norwegen
    Lärmbedingter Hörverlust ist eine häufig auftretende Erkrankung, die langfristig zu ernsthaften gesundheitlichen Problemen führen kann. Es ist die einzige Aufgabe von Minuendo, dies zu verhindern.
    Minuendo AS
  • Top Aussteller
    Aussteller

    Moldex-Metric AG & Co. KG

    Walddorfhäslach, Deutschland
    Weltweit vertrauen Menschen auf die zuverlässigen und anwenderfreundlichen Atem- und Gehörschutzprodukte von Moldex. Mehr als 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an acht Standorten in Europa
  • Top Aussteller
    Nachhaltigkeit
    Aussteller

    Nizam Sons (Pvt) Ltd.

    Sialkot, Pakistan
    Als Familienunternehmen, das unter dem Dach der Nizam Alam Group hochwertige PSA-Handschuhe und -Bekleidung entwickelt und herstellt, haben wir jedes Geschäftssegment mit spezialisierten
    Nizam Sons (Pvt) Ltd.
  • Top Aussteller
    Digitalisierung / Digitale Leistungsfähigkeit Nachhaltigkeit
    Aussteller

    Peter Greven Physioderm GmbH

    Euskirchen, Deutschland
    Hautschutz, Hautreinigung, Hautpflege und Desinfektion – das sind die vier Säulen der Peter Greven Physioderm GmbH (PGP). Das 1923 gegründete und inzwischen in dritter Generation geführte
    Peter Greven Physioderm GmbH
  • Top Aussteller
    Aussteller

    PLANAM Arbeitsschutz Vertriebs GmbH

    Herzebrock-Clarholz, Deutschland
    ARBEITSBEKLEIDUNG VON PLANAM - EINE MARKE, DIE PASST Ob Funktionalität, Qualität, Sicherheit oder Komfort - seit über 30 Jahren ist PLANAM als inhabergeführtes Unternehmen der richtige
    PLANAM Arbeitsschutz Vertriebs GmbH
  • Top Aussteller
    Aussteller

    PN INTERNATIONAL PVT. LTD.

    Lucknow, UP, Indien
    KARAM ist eine weltweit führende Marke für Arbeitsschutz mit einem umfangreichen Portfolio von mehr als 3500 zertifizierten Produkten, die zahlreichen nationalen und internationalen Normen
    PN INTERNATIONAL PVT. LTD.
  • Top Aussteller
    Aussteller

    PROCOVES SAS

    Semur en Auxois, Frankreich
    PROCOVES Seit 1972 Europäischer Marktführer in der Entwicklung und Herstellung von qualitativ hochwertigem, spezialisiertem Hand-, Arm- und Kopfschutz für Leicht- und Schwerindustrie,
    PROCOVES SAS
  • Top Aussteller
    Nachhaltigkeit
    Aussteller

    Scheller Cosmetics GmbH

    Esslingen, Deutschland
    Sonnenschutz wird ein immer wichtigeres Thema. Wir wollen, dass mehr Menschen sich besser vor der UV-Strahlung schützen, ohne dabei eine Belastung für den Planeten zu sein.
    Scheller Cosmetics GmbH
  • Top Aussteller
    Aussteller

    SCHÜTZE-SCHUHE GmbH

    Tragwein, Österreich
    Über 90 Jahre Schuhherstellung am Standort Tragwein ist keine Selbstverständlichkeit. Den Grundstein für diese Entwicklung legten bereits meine Vorgänger durch Weitsicht und Fleiß. Das 1925 von
    SCHÜTZE-SCHUHE GmbH
  • Top Aussteller
    Aussteller

    Seiz Industriehandschuhe GmbH

    Metzingen, Deutschland
    Was in einem alten Bauernhaus begann, ist nun ein Unternehmen mit vollautomatischem Hochregallager und hauseigenem Handschuhmuseum. Die SEIZ-Gruppe umfasst heute zwei Tochtergesellschaften. Während
    Seiz Industriehandschuhe GmbH
  • Top Aussteller
    Aussteller

    Shanghai Synertex Material Technology Co. Ltd.

    Qingpu District, Shanghai, China
    Shanghai Synertex Material Technology Co. Ltd.
  • Top Aussteller
    Aussteller

    Shenzhen Tecron Safety Co., Ltd.

    Shenzhen, Guangdong Province, China
    Das 2005 gegründete Unternehmen Shenzhen Tecron Safety Co., Ltd.widmet sich dem Design, der Forschung und Entwicklung, der Herstellung und dem Vertrieb von persönlicher Schutzkleidung und Lösungen.
    Shenzhen Tecron Safety Co., Ltd.
  • Top Aussteller
    Premium-Aussteller
    Aussteller

    SHIGEMATSU WORKS CO., LTD.

    Tokyo, Japan
    SHIGEMATSU WORKS begann als privates Unternehmen, das von unserem Gründer Teizo Shigematsu im Jahr 1917 gegründet wurde. Seitdem haben wir als Pionier in diesem Geschäftsfeld persönliche
    SHIGEMATSU WORKS CO., LTD.
  • Top Aussteller
    Aussteller

    SPASCIANI S.P.A.

    Origgio (VA), Italien
    Führender italienischer Hersteller von Atemschutzgeräten seit 1892
    SPASCIANI S.P.A.
Seite 2 von 69
A+A Schutzausrüstung verschiedener Berufsgruppen
Es gibt verschiedene Arten von Ausrüstungen für den persönlichen Schutz, die für verschiedene Personengruppen je nach der Art ihrer Arbeit und den Risiken, denen sie ausgesetzt sind, geeignet sind. Bei der A+A finden Sie Hersteller von PSA spezifisch für folgende Berufsgruppen:

  • Bauarbeiter: Schutzhelme, Sicherheitsstiefel, Schutzbrillen, Gehörschutz und Schutzhandschuhe.
  • Labortechniker: Chemikalienschutzanzüge, Säureschutzkleidung, Hautschutzmittel, Atemschutzmasken, Handschuhe, Schutzbrillen und Überschuhe.
  • Krankenhauspersonal: Einwegbekleidung, Schutzkleidung, Atemschutzmasken, Handschuhe, Schutzbrillen und Schutzhauben.
  • Feuerwehrleute: Atemschutzmasken, Stahlkappenstiefel, Hitzeschutzkleidung, Funktionswäsche und Rettungswesten.
Weitere Schutzausrüstung umfassen: Sandstrahlerkleidung, Schweißerschutzkleidung, Kälteschutzkleidung, Systemanbieter PSA, Warnkleidung, Wetterschutzkleidung, Wearable Technologies/Smart PSA, Anseilschutz / Absturzsicherung.

Es ist wichtig, sicherzustellen, dass die Schutzausrüstung für den Benutzer geeignet ist und den Standards entspricht. Arbeitgeber sind verpflichtet, ihre Mitarbeiter mit der notwendigen PSA auszustatten und sicherzustellen, dass sie wissen, wie man sie benutzt und wartet. Die Bereitstellung der Ausrüstung allein genügt aber noch nicht: Mitarbeiter sollten vor der Benutzung geschult werden, um zu erkennen, wann PSA benötigt wird, um Verletzungen und Unfälle zu vermeiden.

PSA-Verordnung
Die PSA-Verordnung (Verordnung über persönliche Schutzausrüstungen) ist ein deutsches Gesetz, das eine Richtlinie der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft (EWG) in Kraft gesetzt hat. Ziel der Verordnung ist es, die Beschäftigten vor Gefahren am Arbeitsplatz zu schützen und die Benutzung geeigneter Schutzausrüstungen zu fördern.

Um eine wirksame Arbeitsschutzpolitik umzusetzen, muss bei der Berufsausübung das Gesetz berücksichtigt werden. Die PSA-Verordnung legt die grundlegenden Anforderungen und Prüfverfahren für Schutzausrüstungen fest und ist so konzipiert, dass sie Gewährleistungsvorschriften enthält.
 
Um eine Gefährdungsbeurteilung durchzuführen, müssen Arbeitgeber und Arbeitnehmer die PSA-Benutzungsverordnung (PSA-BV) anwenden. Die Gefährdungsbeurteilung ist der erste Schritt zur Ermittlung von Risiken und zur Einführung geeigneter Schutzmaßnahmen. Das Tragen von PSA ist eine dieser Schutzmaßnahmen, aber es muss gewährleistet werden, dass alle PSA dem Standard der CE-Kennzeichnung entspricht.

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) ist eine Organisation, die speziell für den Arbeitsschutz und die Arbeitssicherheit zuständig ist. Die DGUV bietet Unternehmen Empfehlungen und Unterstützung bei der Umsetzung der PSA-Verordnung an.

Die PSA-Verordnung ist ein wichtiger Aspekt der europäischen Arbeitsschutzpolitik und hat es ermöglicht, den Schutz der Arbeitnehmer durch Schutzausrüstungen zu verbessern. Die Verordnung ist ständigen Überprüfungen und Anpassungen unterworfen, um sicherzustellen, dass sie immer den neuesten Anforderungen an die Arbeitssicherheit gerecht wird.“