up!date 04 | Webansicht | English | Drucken
Header A+A

A+A | 26. – 29. Oktober 2021

,

wir begrüßen Sie herzlich mit unserem vierten up!date für die A+A! Bis zu Ihrem Messeauftritt sind es noch knapp 5 Wochen. Die Fachpresse aber hat die A+A bereits jetzt auf der Agenda – der richtige Zeitpunkt, um Journalisten erste Informationen über Ihre Produkte und Leistungen an die Hand zu geben. Unser Presse-Service macht es Ihnen leicht, die Medien mit Ihren Messethemen gezielt anzusprechen.

Und nicht vergessen: Wir bieten Ihnen das Hygienekonzept, als auch die Icons zum Download in deutscher und englischer Sprache an. Sie können diese Daten nutzen, um an Ihrem Messestand die Besucher auf Hygienemaßnahmen hinzuweisen.

Finden Sie hier alle Themen, die bei der Planung Ihres Messeauftritts jetzt wichtig sind.

Bedenken Sie bitte, dass für Bestellungen der technischen Leistungen nach dem 30.09.2021 ein Verspätungszuschlag von 35% berechnet wird.

Bis bald in Düsseldorf: Wir freuen uns auf Sie!
Ihr A+A-Team

Die Themen

3G Nachweispflicht
Digitale Ausstellerausweise
Presse-Service
Scan2Lead
Standcatering

3G Nachweispflicht und Testzentren

Alle Messeteilnehmer müssen täglich beim Zugang auf das Veranstaltungsgelände bei Kontrollen nachweisen, dass sie im Vorfeld auf Covid-19 negativ getestet oder immunisiert (genesen, geimpft) sind. Ansonsten erfolgt kein Zutritt.

Es wird eine tägliche Zugangskontrolle geben, ob ein entsprechender Nachweis vorhanden ist:

Geimpft: Impfnachweis bzw. Impfpass. Die Impfung muss seit mehr als 14 Tagen abgeschlossen sein. Es werden alle in der EU zugelassenen Corona-Impfstoffe akzeptiert. Das sind derzeit die Impfstoffe der Hersteller BioNTech/Pfizer, Moderna, AstraZeneca und Janssen Pharmaceutica NV. Andere Impfstoffe können leider nicht akzeptiert werden. In solchen Fällen ist ein negatives Corona-Testergebnis notwendig.

Genesen: Positives PCR-Testergebnis. Die Testung muss zwischen 28 Tagen und 6 Monaten zurückliegen.

Getestet: Negatives Testergebnis (PCR- oder Antigen-Schnelltest) einer offiziellen Teststelle, das nicht älter als 48 h ist. Mitgebrachte Selbsttests werden nicht akzeptiert.

Die Impfnachweise müssen als digitaler Nachweis (Corona-Warn-App oder CovPass-App) oder als Ausdruck mit QR-Code mit sich geführt werden. Die internationale Impfbescheinigung gemäß den Anforderungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) wird ebenfalls akzeptiert. Für unsere Gäste aus dem Ausland gilt: Auch das digitale COVID-Zertifikat der EU wird akzeptiert, wenn es den europäischen Zertifikatsvorgaben entspricht (App oder Ausdruck mit QR-Code). Außereuropäische Impfausweise ohne QR-Code werden ebenfalls akzeptiert, sofern in der EU zugelassene Impfstoffe verwendet wurden.
Alle Nachweise werden in deutscher, englischer, französischer oder italienischer Sprache akzeptiert. Bei Französisch oder Italienisch muss als Zweitsprache Englisch angegeben sein. Ebenso ist ein Ausweisdokument zur Kontrolle mitzuführen.

Allerdings haben große Teile unserer internationalen Kunden aktuell (noch) nicht in der EU zugelassene Impfstoffe erhalten und sind auf Testnachweise als Einlassvoraussetzung angewiesen.

Für diese Aussteller und deren Mitarbeiter/innen bieten wir auf dem Messegelände Testzentren an, in denen Tests durchgeführt werden können. Die Möglichkeit zur Terminbuchung für Sie und Ihr Personal in einem dieser Testzentren oder auch eine Übersicht über Schnelltestzentren in Düsseldorf
finden Sie hier
Nach oben

Digitale Ausstellerausweise

Handy
Unsere Ausstellerausweise gibt es ab jetzt in digitaler Form. Das bietet viele Vorteile, die Ihnen die Messeorganisation erleichtern. Sie erhalten Ihre kostenlosen Aussteller-Gutscheincode automatisch per Mail und verteilen diese an Ihre Mitarbeiter. Ihre Mitarbeiter können die Codes bequem online einlösen. Sollten die kostenlosen Codes nicht ausreichen, können Sie noch bis zum letzten Messetag weitere Aussteller-Gutscheincodes im Online-Order-System kaufen.
Digitale Ausstellerausweise
Nach oben

Presse-Service

Magazine
Profitieren Sie von einer unvergleichlichen Medienpräsenz: Auf der A+A versammelt sich die Fachpresse aus aller Welt. Machen Sie mit wenig Aufwand, aber großer Wirkung Ihre Produkte und Leistungen bekannt. Stellen Sie Ihre Pressemitteilung über das Dashboard kostenfrei im Presse-Bereich online und informieren Sie die Medienvertreter über Ihre Pressetermine oder Standaktionen während der Messelaufzeit sowie über die Kontaktdaten Ihres Ansprechpartners für PR in Ihrem Unternehmen.
Presse-Service
Nach oben

Scan2Lead

Scan2Lead im Einsatz
Besucherdaten sind wertvoll. Nutzen Sie die einfachste Lösung, alles Wichtige schnell und sicher zu erfassen: Scannen Sie den Barcode auf dem Ausweis Ihres Gastes und erhalten Sie seine registrierten Daten direkt zur weiteren Bearbeitung.
Sie profitieren von einer modernen Technik, die einfach zu handhaben ist und sich an Ihre gezielten Abfrage- und Verarbeitungswünsche anpassen lässt – z.B. mit selbst definierten Tags oder für die Übertragung der Daten direkt in Ihr CRM. Wählen Sie selbst aus verschiedenen Scan2Lead-Modulen die ideale Lösung für Ihren Bedarf.
Scan2Lead
Nach oben

Standcatering

Catering
Lehnen Sie sich entspannt zurück: Ortskundige Gaumen-Profis liefern Heißes & Kühles direkt an Ihren Stand. Auf Wunsch unterstützt Sie unser erfahrener Servicepartner auch gern mit Bewirtungsvorschlägen und Informationen zu den gültigen Hygienevorschriften für den Umgang und die Zubereitung von Speisen an Ihrem Stand.
Übrigens: Für Ihren täglichen Bedarf zwischendurch finden Sie einen Supermarkt direkt auf dem Messegelände.
Standcatering
Nach oben

Vorherige up!dates

up!date 01
up!date 02
up!date 03
Impressum

Messe Düsseldorf GmbH
Messeplatz, Stockumer Kirchstr. 61
40474 Düsseldorf

Tel: +49 211 4560-01
Fax: +49 211 4560-668
www.messe-duesseldorf.de
info@messe-duesseldorf.de

Amtsgericht Düsseldorf HRB 63

Geschäftsführung: Wolfram N. Diener (Vorsitzender), Bernhard J. Stempfle, Erhard Wienkamp

Vorsitzender des Aufsichtsrats: Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller

Die Messe Düsseldorf GmbH verarbeitet sich auf Sie beziehende personenbezogene Daten. Nähere Informationen – auch zu Ihren Rechten – erhalten Sie in den Datenschutzbestimmungen der Messe Düsseldorf GmbH. Diese sind einsehbar unter www.messe-duesseldorf.de/datenschutz. Grundsätzlich, d.h. vorbehaltlich der gesetzlichen Einschränkungen, können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit entweder auf vorgenannter Internetseite, per E-Mail an privacy@messe-duesseldorf.de oder auf postalischem Wege an Messe Düsseldorf GmbH, G2-RV, PF 101006, 40001 Düsseldorf, Deutschland, widersprechen.

Facebook Twitter

Wenn Sie unsere Aussteller-Infomail nicht mehr erhalten möchten, dann klicken Sie bitte hier.