17.04.2019

Musterbetriebsanweisungen jetzt auch in Fremdsprachen

Die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) bietet
Muster-Betriebsanweisungen jetzt auch in bulgarischer, polnischer, rumänischer,
russischer und englischer Sprache an.

Können Gefährdungen am Arbeitsplatz nicht durch technische Schutzmaßnahmen,
durch Änderung des Arbeitsverfahrens, oder durch Verwendung ungefährlicher
Stoffe und Zubereitungen vermieden werden, ist es erforderlich, auf das
sicherheitsgerechte Verhalten der Beschäftigten einzuwirken. Dazu gehören
organisatorische Maßnahmen, die Bereitstellung Persönlicher Schutzausrüstung
sowie die Unterweisung und Information der Beschäftigten. Betriebsanweisungen
sind dabei ein wichtiges Instrument.

Betriebsanweisungen beschreiben die Gefahren, welche von einer Maschine, einem
Arbeitsverfahren, einem biologischen Arbeitsstoff oder einem Gefahrstoff
ausgehen können. Des Weiteren werden dort Schutzmaßnahmen, Verhaltensregeln
beim Umgang, bei Störungen und Unfällen sowie Hinweise zur Ersten Hilfe und zur
Entsorgung gegeben.

Die Muster-Betriebsanweisungen liegen als beschreibbare Word-Dateien vor und
können als Vorlage zur individuellen Anpassung auf den eigenen Betrieb genutzt
werden.

Diese Arbeitgeberpflicht gestaltet sich dann schwierig, wenn ausländische
Arbeitnehmer die deutsche Sprache nicht oder nur teilweise beherrschen. Deshalb
haben wir unser Angebot um fremdsprachige Betriebsanweisungen erweitert.

Zu den fremdsprachigen Betriebsanweisungen


AplusA-online.de - Quelle: Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG)