27.11.2019

Besondere Gefahren für die Feuerwehren im Winter: speziellen Unfallverhütungsthemen online

Lieber gut vorbereitet als gar nicht ankommen - Diesen Grundsatz sollten alle Feuerwehrangehörigen
gerade in der sogenannten dunklen Jahreszeit besonders beachten. In den Wintermonaten überraschen
plötzlich ein Schneeschauer, eine gefrorene Straße oder gar Eisregen und machen ein schnelles
Erreichen des Feuerwehrhauses nach einer Alarmierung und den Weg zur Einsatzstelle zu einem
riskanten Unterfangen.

Die Hanseatische Feuerwehr-Unfallkasse Nord (HFUK Nord) hat dazu eine Sonderseite "Die Feuerwehr
im Winter" erstellt. Über diese Seite erhalten alle Feuerwehren viele wichtige Informationen
zu speziellen Unfallverhütungsthemen rund um die Gefahren im Winter.

Neben einer allgemeinen Einführung über die besonderen Gefahren beim Feuerwehrdienst im Winter
findet man eine Übersicht an Informationen zu speziellen Themen. Es geht beispielsweise um die
aktuellen Bestimmungen zur Winterreifenpflicht von Feuerwehrfahrzeugen, Schneeräumung von Dächern
und die richtige PSA gegen Absturz beim Schneeräum-Einsatz und um Hinweise zum Thema Beleuchtung
bzw. Eigensicherung in der dunklen Jahreszeit.

Hanseatische Feuerwehr-Unfallkasse Nord


AplusA-online.de - Quelle: Zur Sonderseite "Die Feuerwehr im Winter"