Menu

08.06.2023

Directa Plus S.p.A.

Entdecken Sie Graphito, den neuen verantwortungsvollen High-Tech-Denim von Candiani

Candiani, der italienische Premium-Denim-Hersteller, konzentriert sich stark auf eine Reihe von innovativen Projekten. Dies ist einer der Gründe, warum das Unternehmen heute mit dem ITMA Sustainable Innovation Award 2023 während der ITMA, der internationalen Fachmesse für Textilmaschinen, ausgezeichnet wurde, die heute in Mailand auf der Rho-Pole-Messe begann und noch bis zum 14. Juni stattfinden wird.

Neben dieser Anerkennung hat Candiani heute auch Graphito vorgestellt, einen neuen hochfunktionellen und vielseitigen, aber dennoch verantwortungsvollen Denim.

Der spezielle Denim kombiniert die technischen Leistungen von G+, einem sehr reinen Graphen, das ohne den Einsatz von Chemikalien gewonnen und in einem sehr schonenden Verfahren hergestellt wird, mit den gewebeerweichenden Eigenschaften von Kitotex. Beide Technologien sind patentiert und verleihen Graphito Eigenschaften, die andere scheinbar ähnliche Denims nicht haben.

Der neue Denim wurde dank einer Partnerschaft mit Directa Plus entwickelt, einem italienischen Unternehmen mit Sitz in Lomazzo in Norditalien, nur wenige Kilometer vom Hauptsitz von Candiani entfernt. Directa Plus ist einer der weltweit größten Hersteller und Lieferanten von Produkten auf Graphenbasis für Verbraucher- und Industriemärkte.

Graphen gilt als das leichteste, stärkste und am besten wärme- und stromleitende Material, das bis jetzt bekannt ist.

Insbesondere G+ Graphene Plus ist ein patentiertes Material Made in Italy, das für sich in Anspruch nimmt, die reinste und kristallinste Form von Graphen-Nanoplättchen zu sein, da jedes Gramm Graphit, aus dem Graphen hergestellt wird, direkt in ein Gramm Graphene Plus umgewandelt wird, und zwar durch einen abfallfreien Prozess, der vollständig auf physikalischer Verarbeitung basiert, ohne Verwendung von Chemikalien oder Lösungsmitteln.

G+ ist eine zertifizierte, absolut sichere, hautfreundliche, ungiftige und nicht zytotoxische Substanz und gilt als das sicherste unter den verschiedenen Graphenmaterialien. Darüber hinaus zeichnet es sich durch seinen nachhaltigen Umwandlungsprozess aus und kann problemlos in eine Vielzahl von Produkten und industriellen Prozessen integriert werden.

G+ Graphene Plus wird derzeit in verschiedenen Industriebereichen eingesetzt, darunter auch im Textilsektor, wo die G+-Technologie zur Verbesserung des thermischen Komforts und zur Ausstattung von Kleidungsstücken mit wichtigen antistatischen und bakteriostatischen Wirkungen verwendet wird.

Die Substanz hat auch antivirale und antibakterielle Eigenschaften, da sie ungiftig und hautfreundlich ist. Tests haben ergeben, dass ein imprägnierter Baumwollstoff die Viruslast von SARS-CoV-2 um 98 % reduzieren kann, was dem Bedarf an hochfunktioneller persönlicher Schutzausrüstung zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19 entspricht.

Durch die Imprägnierung von Candiani Denim-Geweben mit G+Graphene Plus wird die Jeans durch ihre antivirale und antibakterielle Schutzwirkung geschützt und kann länger als herkömmliche Jeans getragen werden, bevor sie gewaschen wird.

Tests, die vor Jeans durchgeführt wurden, die unter verschiedenen Arbeitsbedingungen getragen wurden, zeigen, dass G+ in fünf Tagen die bakterielle Belastung um bis zu 50 % im Vergleich zu normalem Denim reduziert. Darüber hinaus hat sich die antimikrobielle Aktivität von G+ im Laufe der Zeit erhöht, was bedeutet, dass die Verbraucher ihre Jeans länger tragen können, bevor sie sie waschen, und zwar von durchschnittlich 2,5 Tagen auf etwa zehn Tage vor dem Waschen. Dadurch kann der Wasserverbrauch für eine Jeans während ihrer gesamten Lebensdauer um 75 % gesenkt werden, von schätzungsweise 800 Litern Wasser (nach Schätzungen von Levi) auf etwa 150 Liter.

Dank der kühlenden Eigenschaften von G+, die dazu beitragen, das Wärmegefühl um mindestens 1 °C zu senken und die Wärme gleichmäßig über die Oberfläche des Kleidungsstücks zu verteilen, und dank seiner antibakteriellen und antiviralen Eigenschaften können Jeans aus Graphito-Denim fast das ganze Jahr über getragen werden.

Um die Oberfläche des Stoffes noch natürlicher zu machen, wird der Candiani-Denim mit Kitotex behandelt, einer Behandlung auf pflanzlicher Basis, die den Fasern nach dem Färben einen natürlichen, leuchtenden Aspekt verleiht, ohne die Umwelt zu belasten.

Tests haben ergeben, dass die Eigenschaften von Graphito-Denim mindestens 20 Wäschen lang unverändert bleiben, danach nehmen sie auf etwa 90 % ab und bleiben somit hoch.

Diese neue Errungenschaft kann der Umwelt erheblich helfen, da sie der Industrie und den Verbrauchern helfen kann, ihre Auswirkungen zu verringern und sie dazu zu erziehen, mehr aus ihren Jeans herauszuholen, ohne sie so oft zu waschen, wie sie es für nötig halten könnten.

Ausstellerdatenblatt