14.06.2011

Zimmerer leben gefährlich

Der beste Schutz gegen Unfälle bei Zimmererarbeiten ist eine sorgfältige
Gefährdungsbeurteilung und entsprechende Unterweisung der Beschäftigten. Über
Gefahren und Schutzmaßnahmen informiert die Berufsgenossenschaft der
Bauwirtschaft in dem Beitrag "Zimmerer leben gefährlich" - nachzulesen im
Mitteilungsblatt "BG BAU aktuell", (Ausgabe 2/2011). Die Ausgabe wird als
PDF-Download (42 Seiten) angeboten, den Artikel findet man auf Seite 12.

Zum Mitteilungsblatt "BG BAU aktuell", Ausgabe 2/2011 (PDF)


AplusA-online.de - Quelle: Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU)