29.08.2011

Warnkleidung kann Leben retten

Die Eisenbahn-Unfallkasse (EUK) veröffentlichte den Beitrag "Warnkleidung kann
Leben retten" in ihrem Mitteilungsblatt "BahnPraxis B", Zeitschrift zur
Förderung der Betriebssicherheit und der Arbeitssicherheit bei der DB AG, in
der Ausgabe 8/2011 (PDF, 12 Seiten), ab Seite 5.

Dr.-Ing. Karsten Schulz, Eisenbahn-Unfallkasse, Frankfurt am Main, geht darin
der Frage nach, wie Warnkleidung Leben retten kann und was beim Tragen von
Warnkleidung alles zu beachten ist. Übersichten informieren über die
Mindestflächen des sichtbaren Materials entsprechend der Klasseneinteilung nach
DIN EN 471 sowie über Beispiele zu den Bekleidungsklassen nach DIN EN 471.

Außerdem enthält der Beitrag FAQ's zu immer wiederkehrenden Fragen im
Zusammenhang mit der richtigen Auswahl und Nutzung von Warnkleidung.

Weitere Informationen (PDF)


AplusA-online.de - Quelle: Eisenbahn-Unfallkasse (EUK)