11.08.2014

Vorsicht beim Umgang mit Reinigungsmitteln

Vergiftungen, Verätzungen, Explosionen: In großem Stil sind solche Unfälle eher
in einer Chemiefabrik vorstellbar als im Büro, im Krankenhaus oder in den
eigenen vier Wänden. Trotzdem finden sich überall Chemikalien, die bei falscher
Anwendung der Gesundheit schaden können - beispielsweise Reinigungsmittel.

Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW), bei
der auch viele Hauswirtschafts- und Reinigungskräfte sowie Beschäftigte in der
ambulanten Pflege unfallversichert sind, gibt Tipps zum sicheren Umgang mit
diesen Produkten.

Zur Pressemeldung der BGW


AplusA-online.de - Quelle: Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW)