20.07.2011

Unfallfragebogen hilft Abstürze zu vermeiden

Der Fachausschuss Persönliche Schutzausrüstungen (PSA) hat unter Federführung
der BG BAU einen elektronischen Fragebogen erstellt, der für Unfälle mit PSA
gegen Absturz die näheren Zusammenhänge des Unfallhergangs erfragt.

Die anonym gemeldeten Informationen sollen zur Verbesserung der
Schutzausrüstung und der Benutzungshinweise für diese Ausrüstungen dienen. Die
Angaben werden nicht als Unfallmeldung im Sinne der gesetzlichen
Unfallversicherung betrachtet, sondern ausschließlich vom Fachausschuss PSA
ausgewertet.

Informationen zur Befragung findet man auf den Internetseiten der Deutschen
Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV). Dort findet man auch den
Unfallmeldebogen zum Download.

Weitere Informationen


AplusA-online.de - Quelle: Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV)