15.04.2010

Umfrage zu PSA: Frauen unzufriedener als Männer

Der österreichische Verband zur Förderung der Arbeitssicherheit (VAS) und die
Arbeiterkammer Wien führten im Herbst 2009 eine schriftliche Befragung zur
Zufriedenheit mit Persönlicher Schutzausrüstung unter 7.397 Personen durch. Die
Ergebnisse sollen helfen, die Entwicklung von PSA so effizient wie möglich zu
gestalten. Ein ganz spezieller Aspekt dieser Umfrage waren Fragen zu den
unterschiedlichen Bedürfnissen von Frauen und Männern.

Fazit: In großen Betrieben wird Persönliche Schutzausrüstung häufiger verwendet
als in kleinen, Männer sind zufriedener als Frauen.

Über die Ergebnisse der Umfrage berichtet die Allgemeine
Unfallversicherungsanstalt (AUVA) in ihrem Mitteilungsblatt Sichere Arbeit
(2/2010) in dem Beitrag "Umfrage zu PSA: Frauen unzufriedener als Männer" (PDF,
2 Seiten).

Zum Beitrag "Umfrage zu PSA: Frauen unzufriedener als Männer" (PDF, 2 Seiten)


AplusA-online.de - Quelle: Allgemeine Unfallversicherungsanstalt (AUVA)