04.11.2009

Sicherheits-Audit für Freiwillige Feuerwehren

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz lohnen sich für Unternehmen wie für
Versicherte gleichermaßen. Dies gilt auch oder besonders für den öffentlichen
Dienst, also ebenso für Feuerwehren. In einem Auditierungsprozess können sich
nun erstmals freiwillige Feuerwehren aus Sachsen prüfen lassen, ob ihr
Sicherheitsmanagement
Stand hält. Den erfolgreichen Bewerbern winken Anerkennungen und das Prädikat
"Sichere Feuerwehr".

Die Unfallkasse Sachsen informiert im Mitteilungsblatt i punkt 1/2009.

Zum Mitteilungsblatt "i punkt" 1/2009 (PDF)


AplusA-online.de - Quelle: Unfallkasse Sachsen