24.05.2011

Sicherheit bei der Arbeit für Fahrer von Transportfahrzeugen im Straßenverkehr

Menschen, die im Straßentransportsektor arbeiten, sind wesentlich mehr Risiken
ausgesetzt als etwa nur einer Kollision, so lautet die Botschaft der
Europäischen Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz
(EU-OSHA), die am 11.Mai 2011 eine neue Website zur Sicherheit von Fahrern
einführt. Dies fällt mit dem Start der Initiative Dekade für Sicherheit im
Straßenverkehr 2011- 2020 der Vereinten Nationen zusammen. Auf der Website
bietet die EU-OSHA Zugang zu einer Reihe von Berichten und anderen Ressourcen,
die helfen sollen, den Schwierigkeiten rund um Sicherheit und Gesundheitsschutz
im Straßentransportsektor zu begegnen.

Die neue Website von EU-OSHA bietet Zugang zu einer breiten Palette von
Ressourcen, die sich mit den Risiken von Arbeitnehmern im
Straßentransportsektor befassen. Sie bietet praktische Beispiele aus ganz
Europa und darüber hinaus zu Kampagnen und Initiativen, die die Sicherheit und
den Gesundheitsschutz bei der Arbeit für Fahrer verbessert haben. Einige der
Ressourcen beschäftigen sich mit den Problemen bestimmter Gruppen innerhalb des
Sektors, etwa Fahrrad- und Motorradkuriere, Taxifahrer und Fahrer im Güter- und
Personentransport.

Weitere Informationen in einer Pressemeldung vom Mai 2011


AplusA-online.de - Quelle: Europäische Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz (EU-OSHA)