Schwerpunktthemen

Übersicht: Schwerpunktthemen

Seite von 12

Internationaler Tag gegen Lärm: "An Lärm können wir uns nicht gewöhnen“

18/04/2019

"Alles laut oder was?" heißt das Motto des diesjährigen Internationalen Tages gegen Lärm am 24. April. Im Interview erklärt Simon Kraft, B·A·D-Experte zum Thema Schall und Vibration, was Lärm mit uns macht und warum wir so unterschiedlich darauf reagieren.
Mehr lesen

Intelligenter Stuhl fördert gesundes Sitzen

01/04/2019

Möbel mit Sensoren, die auch ohne Berührung Bewegungen registrieren, können zur Gesundheitsüberwachung beitragen. Das Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD stellte einen intelligenten Stuhl vor, der Sitzpositionen und Bewegungen erkennt und Handlungsempfehlungen an den PC, das Smartphone oder eine Smartwatch senden kann.
Mehr lesen

Ergonomische Gestaltung von Arbeitsplätzen in der Industrie

17/03/2019

Eine ergonomische Arbeitsplatzgestaltung in der Fertigung bewirkt, dass beide Seiten profitieren – sowohl das Unternehmen als auch jeder einzelne Mitarbeiter. Wenn Werker an ergonomischen Arbeitsplätzen ihre Arbeit verrichten, so nehmen Ermüdungserscheinungen und Gesundheitsrisiken signifikant ab. Dadurch steigt die Produktivität, während die Fehlerquote sinkt.
Mehr lesen

Zwei Drittel der Mitarbeiter wünschen sich klarer definierte Verantwortlichkeiten

14/03/2019

Künstliche Intelligenz, Digitalisierung und Automatisierung verändern kontinuierlich das Wettbewerbsumfeld und führen zu einer Neugestaltung der Arbeitsabläufe. Dieses Klima der Unsicherheit wirkt sich auch auf die Arbeitnehmer aus: Zwei Drittel der Mitarbeiter in Deutschland fordern klarer definierte Verantwortlichkeiten. Das ist eines der zentralen Ergebnisse der Global Talent Trends Studie.
Mehr lesen

Gesundheitsmanagement 4.0

16/01/2019

Die Digitalisierung hat auch die Medizin erreicht und könnte das heutige Gesundheitssystem grundlegend verändern. Die Arbeitswelt der Zukunft wird anders als heute sein. Im Gesundheitsmanagement der Zukunft können Betriebsärzte eine besonders wichtige Rolle einnehmen.
Mehr lesen

Internationaler Filmpreis zum Thema „Gesunde Arbeitsplätze“

26/11/2018

Der Gewinner des Filmpreises, der für den besten Film zum Thema Arbeit verliehen wird, ist der Film Marina von Julia Roesler aus Deutschland. Der preisgekrönte Film erzählt die Geschichte von Marina, einer isolierten rumänischen Pflegerin in Deutschland.
Mehr lesen

Neues aus dem europäischen Arbeitsschutz

19/11/2018

Der deutsche Focal Point der Europäischen Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz (EU-OSHA) tauschte sich im Oktober in der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) zu Planungen und Aktivitäten auf deutscher und europäischer Ebene aus.
Mehr lesen

Nur noch kurz die Arbeitsmails checken

10/09/2018

Nach Feierabend einen Kunden zurückrufen und vorm Schlafen noch die Arbeitsmails checken: Das Smartphone erlaubt uns, flexibel zu arbeiten. Den Kunden freut es, der Arbeitgeber schätzt das Engagement. Doch geht die Rechnung auf? Eine aktuelle Studie des Leibniz-Instituts für Arbeitsforschung meldet Zweifel an.
Mehr lesen

Ausbildungsreport 2018: Auszubildende besser schützen!

02/09/2018

Über die Hälfte der Auszubildenden muss auch nach der Arbeit für den Betrieb erreichbar sein, mehr als ein Drittel der Befragten leistet regelmäßig Überstunden, jeder Vierte macht Schichtarbeit. Von Flexibilisierungsdruck ist bereits ein Großteil der jungen Menschen betroffen, die wir für unseren inzwischen dreizehnten Ausbildungsreport befragt haben, den die DGB-Jugend jetzt vorgelegt hat.
Mehr lesen

Computer und Roboter im Job bringen vielfach Arbeitsverdichtung

14/08/2018

Computertechnik und Roboter breiten sich in deutschen Unternehmen aus. Das hat die Arbeitswelt bisher noch nicht grundlegend verändert, dennoch konstatieren Beschäftigtenvertreter einige kritische Entwicklungen. Zudem wird das Potenzial für bessere Vereinbarkeit noch wenig genutzt. Zu diesen Ergebnissen kommt eine neue Untersuchung der Hans-Böckler-Stiftung.
Mehr lesen
Seite von 12