10.11.2010

Schutz vor Grippewelle: Betriebsärzte geben Tipps, um fit für die Arbeit zu bleiben

In der nass-kalten Jahreszeit beginnt wieder die Saison für Erkältungen.
Eine Grippe- oder Erkältungswelle kann ganze Abteilungen eines Unternehmens
lahmlegen. Betriebsärzte wissen: Gerade an Arbeitsplätzen mit starkem
Publikumsverkehr oder in Großraumbüros besteht ein erhöhtes Infektionsrisiko.
"Wenn der Kollege gegenüber niest und hustet, gibt es kaum Möglichkeiten
auszuweichen. Und nicht immer steckt dahinter eine harmlose Erkältung. Das kann
für das Unternehmen gerade während einer Grippewelle problematisch werden",
erklärt Dr. Anette Wahl-Wachendorf, Präsidiumsmitglied des Verbands Deutscher
Betriebs- und Werksärzte (VDBW). Der Verband gibt daher 5 Tipps, wie die
Gesundheit auch in der kalten Jahreszeit erhalten werden kann.


Die Tipps können in einem 2-seitigen PDF heruntergeladen werden.


AplusA-online.de - Quelle: Verband Deutscher Betriebs- und Werksärzte (VDBW)