28.09.2017

Revolution im Rettungswesen

Die Günzburger Steigtechnik beeindruckt mit dem neuen elektrisch angetriebenen
Rollcontainer "eRC"

Der bayerische Qualitätshersteller Günzburger Steigtechnik überrascht immer
wieder mit besonderen Innovationen: Bestes Beispiel ist der jetzt entwickelte
neue Rollcontainer "eRC" für das Rettungswesen. Dieser ist elektrisch
angetrieben, absolut wartungsarm und eine enorme Hilfe für Einsatzkräfte: Dank
der Neuheit aus Günzburg können Feuerwehrleute bis zu einer Tonne an
Schaummittel, Geräte oder sonstiges Material im Einmannbetrieb von A nach B
transportieren. Und das selbst in unwegsamem Gelände oder über Hindernisse, wie
Bordsteinkanten oder Schläuche, hinweg. Die Berliner Feuerwehr hat bereits zwei
der innovativen Helfer im Einsatz.

"Mit dem neuen ‚eRC‘ ist uns eine bahnbrechende Entwicklung gelungen, wir haben
wieder einmal genau den Nagel auf den Kopf getroffen und die Weltpremiere auf
der Fachmesse ‚Rettmobil' in Fulda war ein großer Erfolg. Seither ist die
Nachfrage nach dem ‚eRC' enorm", freut sich Ferdinand Munk, Geschäftsführer der
Günzburger Steigtechnik, über das positive Feedback aus der
Rettungstechnik-Branche.

Kein Wunder, dass die Neuheit aus Günzburg hervorragend ankommt: Der "eRC"
revolutioniert den Materialnachschub und vereinfacht das Handling für die
Rettungskräfte ungemein. "Wo früher mehrere Männer schieben und ziehen mussten,
kann jetzt eine Person alleine und ganz ohne Kraftaufwand den Transport
erledigen. Das klappt auf dem Kopfsteinpflaster in der Altstadt genauso wie auf
dem unbefestigtem Schotterweg auf dem Land", erklärt Munk.

Die off-roadgängige Marktneuheit aus Günzburg kann dank des kraftvollen
Antriebs mit einer Vorschubkraft von 900 Newton pro Antriebsrad selbst
Hindernisse bis zu einer Höhe von 25 cm ohne Hilfsmittel überwinden und dabei
entweder über die Steuerung an der Deichsel oder auch abgesetzt über eine
Remote Funk-Fernbedienung gesteuert werden. Eine Negativ-Bremse garantiert
zudem höchste Sicherheit der Einsatzkräfte.

Der "eRC" hat sich bereits erfolgreich in der Praxis bewährt. Und zwar bei der
Berliner Feuerwehr, die über ihren Technischen Dienst zwei neue "eRC" aus
Günzburg im Einsatz hat.

AplusA-online.de - Quelle: Günzburger Steigtechnik GmbH