02.08.2011

Nicht unter Strom geraten!

Beschädigte Steckdosen, rissige Kabel, fehlende Fehlerstrom-Schutzschalter:
Elektrizität ist nur so sicher, wie man damit umgeht. Die Broschüre
"Elektrizität - eine sichere Sache" der Schweizerischen Unfallversicherung
(Suva) weist auf typische Gefahrensituationen hin und vermittelt das
Basiswissen für den sicheren Umgang mit Strom. Die Publikation richtet sich
nicht an Elektrofachleute, sondern an sogenannte "Laien", zum Beispiel an
Handwerker, die täglich mit Elektrogeräten arbeiten. Die Broschüre wird seit
Juli 2011 als PDF-Download (19 Seiten) angeboten.

Aus dem Inhalt:


  • Kennen Sie die Gefahren?

  • Welches sind die häufigsten Gefahrensituationen?

  • Drei Arten, sich zu verletzen

  • Unter welchen Umständen kommt es zu schweren Verletzungen?

  • Wie kommt es zu Bränden?

  • Eine kurze Einführung in die Elektrotechnik

  • FI-Schutzschalter: einfach und genial

  • Was leisten Überstromunterbrecher (z. B. Sicherungen)?

  • Schutzklassen für Elektrogeräte

  • Sicherheitstipps

  • Instandhaltung und Kontrollen

  • Wer darf elektrische Installationen erstellen?

  • Literaturhinweise



Weitere Informationen


AplusA-online.de - Quelle: Schweizerische Unfallversicherung (Suva)