18/01/2012

Neue GDA-Leitlinie "Arbeitsschutzorganisation"

Die Nationale Arbeitsschutzkonferenz (NAK) hat am 15. Dezember 2011 die neue
GDA-Leitlinie "Arbeitschutzorganisation" und die überarbeitete Fassung der
Leitlinie "Gefährdungsbeurteilung und Dokumentation" verabschiedet.

Im Vorfeld der Verabschiedung haben die Koordinierungskreise der ersten beiden
Leitlinien eine gemeinsame generelle Struktur für GDA-Leitlinien erarbeitet, an
der sich alle künftigen Leitlinien im Bereich Beratung und Überwachung
ausrichten werden. Dies führt dazu, dass den beiden vorliegenden Leitlinien
eine Präambel vorangestellt ist. Diese erläutert die rechtliche Einordnung der
Leitlinien in das Arbeitsschutzgesetz sowie die Bedeutung der Leitlinien im
Rahmen der GDA.

Weitere Informationen und Download auf den Internetseiten der Gemeinsamen
Deutschen Arbeitsschutzstrategie (GDA).

Weitere Informationen


AplusA-online.de - Quelle: Gemeinsame Deutsche Arbeitsschutzstrategie (GDA)