19/02/2014

Multitasking - leistungssteigernd oder überfordernd?

Multitasking ist ein wesentliches Merkmal der modernen, immer schneller
werdenden Arbeitswelt. Es wird mit hohen Leistungsanforderungen, Druck und
besonderer Eignung für moderne Berufe verbunden. Aber ist Multitasking wirklich
erstrebenswert oder führt es eher zu Fehlern? Ein Projekt der Bundesanstalt für
Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) untersuchte Fehlererkennungs- und
-verarbeitungsprozesse. Der BAuA-Bericht "Multitasking und Auswirkungen auf die
Fehlerverarbeitung - Psychophysiologische Untersuchung zur Analyse von
Informationsverarbeitungsprozessen" zeigt, dass gleichzeitiges Bearbeiten von
Aufgaben deren Ausführung beeinträchtigt und die Fehlerverarbeitung verändert.

Der Bericht kann auf den BAuA-Internetseiten heruntergeladen werden.


AplusA-online.de - Quelle: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)