12/11/2013

Mit gutem Licht gegen Fehltritte

Stolpern, Rutschen und Stürzen sind die häufigsten Unfallursachen in Beruf und
Freizeit. Im Herbst und Winter kommen zu den allgemeinen Gefahrenquellen noch
weitere hinzu. Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und
Wohlfahrtspflege (BGW) gibt Tipps, wie sich Stolper-, Rutsch- und Sturzunfällen
in Betrieben und zu Hause vorbeugen lässt:


  • Beleuchtung checken

  • Laufwege frei halten

  • Für trockene Böden sorgen

  • Vorsichtig gehen und auf Profilsohlen achten


Weitere Informationen


AplusA-online.de - Quelle: Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW)