15/12/2009

Kältearbeitsplätze: Kein Job für Frostbeulen

Wer sein Brot tagtäglich bei zweistelligen Minusgraden verdient, braucht mehr
als nur warme Stricksocken von der Oma. Next-Reporterin Miriam Becker wagte
sich in ein Kühlhaus. Ihren Bericht über Kältearbeitsplätze findet man in
Arbeit und Gesundheit next - ein Medienangebot der Deutschen Gesetzliche
Unfallversicherung (DGUV) für berufliche Schulen - im Dezember 2009 unter dem
Titel "Kein Job für Frostbeulen".

Ergänzend steht eine 6-seitige Unterrichtshilfe als PDF-Download abrufbereit.

Weitere Informationen


AplusA-online.de - Quelle: Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV)