21/04/2011

Hörverlust-Demonstrator: HearLoss

HearLoss ist eine PC-Software, die normalhörenden Personen die Auswirkungen
eines Hörverlustes demonstriert. Mit HearLoss können Sprache, Musik und
Hintergrundgeräusche unter Verwendung von Hörverlust simulierenden Verfahren
wiedergegeben werden. Die Einstellungen, die interaktiv vorgenommen werden
können, verändern die Effekte stufenweise.

HearLoss kann aufgezeichnete Audiodateien mit Sprache, Musik oder typischen
Hintergrundgeräuschen einzeln oder gleichzeitig wiedergeben. Bei der Wiedergabe
steuern drei Regler verschiedene simulierte Auswirkungen des Hörverlustes:


  • Lautstärkeverlust

  • Einschränkungen in Wahrnehmung hoher Frequenzen (Töne, "Frequenzverluste")

  • Verlust des spektralen Auflösungsvermögens (Verlust der spektralen Genauigkeit

  • - umgangssprachlich: "Verlust des Unterscheidungsvermögens von Tonhöhen").


Das Programm wird vom University College London bereitgestellt und ist nur
verfügbar für Windows-PCs über einen anonymen FTP. Weitere Informationen auf
den Internetseiten des Instituts fürs Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen
Unfallversicherung (IFA).

Weitere Informationen auf den Internetseiten des Instituts fürs Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA)


AplusA-online.de - Quelle: Institut fürs Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA)