25.06.2013

Hände in Beruf und Haushalt vor Feuchtigkeit schützen

Wer häufig mit nassen oder feuchten Händen arbeitet, setzt die Gesundheit
seiner Haut aufs Spiel. Wasser weicht die Haut auf, die schützenden Fette
waschen sich aus, Fremdstoffe dringen ein und verursachen Entzündungen. Das
Problem ist in vielen Berufen verbreitet, ebenso im Haushalt.

Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) gibt
Tipps, wie sich die Haut effektiv schützen lässt:


  • Damit die Hände nicht zu oft feucht werden

  • Damit das Händewaschen die Haut nicht zu stark belastet

  • Damit sich die Haut gut regenerieren kann


Zu den Tipps


AplusA-online.de - Quelle: Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW)