19.11.2009

Grenzenlos geschützt - Arbeiten im Ausland

Die Entsendung von Mitarbeitern ins Ausland gewinnt aufgrund der weltweiten
Globalisierung zunehmend an Bedeutung. Für die Unternehmen stellt sich dann
häufig die Frage: Was muss ich dabei beachten? Die Berufsgenossenschaft Energie
Textil Elektro beantwortet diese Frage in der Rubrik "Thema des Monats" im
November 2009 in dem Beitrag "Grenzenlos geschützt - Arbeiten im Ausland".

Dabei geht es schwerpunktmäßig um die Entsendung in Staaten des Europäischen
Wirtschaftsraumes, die Entsendung in Staaten mit denen ein
Sozialversicherungsabkommen besteht sowie die Entsendung in sonstige Staaten.

Den kompletten Artikel mit vielen weiteren Informationen kann man in Ausgabe
5/2009 des Mitteilungsmagazins Brücke nachlesen.

Zum Thema des Monats


AplusA-online.de - Quelle: Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro