10.08.2017

Flokk GmbH

Giroflex, der Schweizer Marktführer im Bereich Drehstühle, schließt sich mit Flokk zusammen

Giroflex, der Schweizer Marktführer im Bereich Drehstühle, schließt sich mit Flokk zusammen

 Giroflex, der führende Drehstuhlhersteller der Schweiz geht nun gemeinsame Wege mit dem skandinavischen Branchenführer Flokk. Das neue Unternehmen wird damit zum größten Hersteller von Bürostühlen und Arbeitsplatz-Sitzmöbeln in Europa. 

Düsseldorf, Juli 2017 – Laut der Vereinbarung übernimmt das früher als Scandinavian Business Seating bekannte Unternehmen Flokk die gesamten Aktien der Schweizer Firma Giroflex mit allen Gesellschaften. Die Parteien kamen überein, weder den Übernahmepreis noch andere Einzelheiten der Transaktion bekannt zu geben. 

Giroflex ist als führender Schweizer Hersteller hochwertiger ergonomischer Bürostühle mit hervorragender Positionierung als Premiummarke in den deutschsprachigen Märkten bekannt. Im Jahr 2016 erwirtschaftete Giroflex fast 90 % des Konzernumsatzes von 45,5 Millionen CHF (41,5 Millionen Euro) in der Schweiz, in Deutschland und in Österreich sowie in Belgien und den Niederlanden. „Wir sind sehr stolz darauf, Giroflex in der Flokk-Familie begrüßen zu dürfen“, sagt Lars I. Røiri, CEO Flokk-Gruppe. „Unsere beiden Unternehmen teilen eine gemeinsame Philosophie in Sachen Produktqualität und Design. Operierend in unterschiedlichen Märkten hatten wir wenig Überschneidung und standen selten in direkter Konkurrenz“, ergänzt Røiri. 

Während Giroflex unbestrittener Marktführer in der Schweiz und sehr solide in Deutschland ist, hält Flokk die führende Marktposition in Skandinavien und den Niederlanden. „Die Übernahme durch Flokk eröffnet Giroflex neue Möglichkeiten. Als Mitglied einer größeren Gruppe können wir uns geographisch weiter ausdehnen und neue Wachstumschancen ergreifen“, sagt Dr. Frank Forster, CEO von Giroflex. „Flokks Netzwerk und Tochtergesellschaften bieten ideale Bedingungen zur Stärkung und internationalen Weiterentwicklung der Marke Giroflex“, stellt Dr. Forster fest.

Der Name Giroflex wird als eigene Marke im Portfolio von Flokk weitergeführt. Erst kürzlich waren ebenfalls Malmstolen, ein schwedischer Drehstuhlhersteller, sowie Offecct, ein Spezialist für Loungemöbel, Teil dieser Gruppe geworden. Flokk strebt eine weitere Konsolidierung der Branche durch den Ausbau einer führenden Position in den Schlüsselmärkten an.  „Giroflex passt perfekt in diese Strategie und verhilft Flokk sozusagen in die Poleposition. Perfekt für unser kontinuierliches Wachstum“, sagt Lars I. Røiri.

Das Managementteam beider Unternehmen wird nun eine sorgfältige Analyse der Chancen und Potenziale vornehmen, um den bestmöglichen Weg für die künftige gemeinsame Organisation zu definieren.

 www.flokk.com

 
Weitere Information erhalten Sie gerne von:

Lars I. Røiri, CEO, Flokk-Gruppe
E-Mail: lars.roiri@flokk.com, Mobil: +47 911 79 067 

Dr. Frank Forster, Ceo, Stoll Giroflex AG
E-Mail: frank.forster@giroflex.ch, Mobil: +41 79 597 51 38 

 
Über Flokk

Flokk ist führend bei Design, Entwicklung und Herstellung von Möbeln für Arbeitsumfelder in Europa. Wir sind stolzer Markeninhaber der Produktmarken HÅG, RH, RBM, BMA, Offecct und Malmstolen. Etwa 620 Mitarbeiter arbeiten zusammen, damit die Vision unseres Unternehmens Wirklichkeit wird: Inspire great work.

Unsere Zentrale befindet sich in Oslo (Norwegen). Wir haben Produktionsstätten in Røros (Norwegen), Zwolle (Niederlande) sowie Nässjö, Hunnebostrand und Tibro (Schweden). Flokk Produkte werden über unsere Gesellschaften in Dänemark, Schweden, Deutschland, Belgien, den Niederlanden, Großbritannien, Frankreich, Schweiz, UAE, Singapur, USA, China und Australien sowie über Vertriebspartner in über 40 Ländern vertrieben. 2016 belief sich der Umsatz auf ca. 1,3 Milliarden NOK. Die private Beteiligungsgesellschaft Triton ist seit Oktober 2014 Eigentümer von Flokk. http://info.flokk.com/houseofbrands 

 
Über Giroflex

Giroflex ist der Schweizer Hersteller perfekt gestalteter, hochwertiger und ergonomischer Dreh-, Konferenz- und Besucherstühle – Sitzmöbel, die exakt an die menschliche Anatomie angepasst sind. Die Giroflex-Produkte werden über Vertriebsniederlassungen in Deutschland, Belgien und den Niederlanden sowie über internationale Lizenznehmer und Vertriebspartner in der ganzen Welt vermarktet. Giroflex-Stühle sind Spitzenprodukte, die alle denkbaren Qualitätsaspekte vereinen; von den Materialien über die Verarbeitung bis hin zu einer den Komfort verbessernden Technik und einfachen Nutzung. Eine umweltverträgliche, nachhaltige und ressourcenschonende Produktion ist zentrales Anliegen der Giroflex-Unternehmensphilosophie. In Weiterentwicklung dieser Unternehmenstradition entschied Giroflex 2010, den Ökoeffektivitätsansatz "Cradle to Cradle" zu übernehmen, mit dem ein komplettes Recycling aller Materialien am Ende des Produktlebenszyklus gewährleistet werden soll.



Ausstellerdatenblatt