11.03.2010

Gesundheitsschutz und Sicherheit von Beschäftigten im Gesundheitswesen

Die Europäische Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplaz
(EU-OSHA) hat im März 2010 ihre Online-Seite "Gesundheitsschutz und Sicherheit
von Beschäftigten im Gesundheitswesen" aktualisiert: Man findet umfangreiche
Informationen über gute praktische Lösungen, von der Prävention von
Nadelstichverletzungen und anderen Verletzungen durch spitze Gegenstände bis zu
Fallstudien über die Förderung der psychischen Gesundheit sowie häufig
gestellte Fragen, Instrumente zur Gefährdungsbeurteilung und Links zu
einschlägigen Informationen in ganz Europa.

Zur Online-Seite "Gesundheitsschutz und Sicherheit von Beschäftigten im Gesundheitswesen"


AplusA-online.de - Quelle: Europäische Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplaz (EU-OSHA)