10/01/2011

GHS - Hilfestellung bei der Einstufung und Kennzeichnung von Gefahrstoffen

Nach dem neuen Global Harmonisierten System (GHS) werden Gefahrstoffe weltweit
einheitlich eingestuft und gekennzeichnet. Eine GHS-Broschüre der
Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) hilft
bei der Umsetzung in die Praxis. Die 34-seitige Broschüre "GHS - Global
Harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Gefahrstoffen" (PDF)
stellt die Gefahrenklassen, Gefahrenpiktogramme und Signalwörter sowie die
Gefahren- und Sicherheitshinweise vor. Sie erläutert die Umsetzungsfristen des
neuen Systems und seine Auswirkungen auf Gefährdungsbeurteilung,
Betriebanweisung und Unterweisung sowie Gefahrstoffverzeichnis und Verpackung.



Die Broschüre erschien im November 2011 in der Reihe "Hilfsmittel für die
Praxis".


Zur Broschüre "GHS - Global Harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Gefahrstoffen" (PDF)


AplusA-online.de - Quelle: Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM)