16.01.2018

Fitnesstipps für Feuerwehrleute

Eine Million Menschen in Deutschland arbeiten freiwillig bei der Freiwilligen
Feuerwehr. Feuerwehrunfallkassen und Unfallkassen versichern
Feuerwehrangehörige und unterstützen sie im Bereich Prävention. Auch einige
Mitgliedsunternehmen der BGHM verfügen über Werks- oder Betriebsfeuerwehren.
Ein wichtiges Thema sind Sportangebote für Feuerwehrleute, denn Fitness hilft
ihnen, auch bei körperlich anstrengender Arbeit gesund zu bleiben.

Die Unfallkasse Rheinland-Pfalz hat ein Feuerwehrsport-Trainingstool
entwickelt, einen neuen Baustein im Konzept "Fit für den Einsatz". Mit dem Tool
stellt die Unfallkasse ein vielfältiges und umfangreiches Angebot rund um den
Feuerwehrsport zur Verfügung: 300 Sportübungen mit Anleitungen, erklärenden
Bildern und Videos sowie einen Trainingsplaner.

Zum Trainingstool


AplusA-online.de - Quelle: Berufsgenossenschaft Holz und Metall - BGHM