19.10.2009

Feuerwehr: Absturzgefährdete Bereiche und Absturzsicherung

Die Feuerwehr-Unfallkasse Niedersachsen widemt sich in einem Online-Artikel
dem Thema "Absturzsicherung". Dabei werden drei Fälle unterschieden, wenn
es darum geht, welche Materialien eingesetzt werden können und welche
Ausbildungen erforderlich sind. Vorgestellt werden folgende Fälle:

  • Fall 1: Absturzsicherung durch Zurückhalten bzw. Halten

  • Fall 2: Auffangen

  • Fall 3: Spezielle Rettung aus Höhen und Tiefen (SRHT, Höhenrettung)


Weitere Informationen


AplusA-online.de - Quelle: Feuerwehr-Unfallkasse Niedersachsen