09.09.2011

Fünf Tipps für schweißtechnische Arbeiten

Beim Schweißen werden Rauch und Gase frei. Sie können die Atemwege belasten
oder sogar Krebs erzeugen. In dem Beitrag "Schweißtechnische Arbeiten: Feuer
und Flamme" wird die Ermittlung von Gefährdungen beschrieben sowie fünf Tipps
zum Schweißen:


  • Sauberer Arbeitsplatz

  • Ausreichende Belüftung

  • Auswahl des Schweißstroms

  • Emissionsarme Zusatzwerkstoffe

  • Persönliche Schutzausrüstung


Außerdem findet man einen Link zu TRGS 528 "Schweißtechnische Arbeiten".

Die VBG veröffentlichte den Beitrag m Sicherheitsreport 3/2011.

Weitere Informationen


AplusA-online.de - Quelle: VBG