06.06.2017

DuPont präsentiert neue Tychem® Chemikalienschutzanzüge mit noch höherer Schutzwirkung und weiter verbessertem Tragekomfort

DuPont hat sein Angebot an Typ 3-B, 4-B, 5-B und 6-B Chemikalienschutzanzügen
der Marke Tychem® überarbeitet und um die vier neuen Modelle Tychem® 6000 F
FaceSeal, Tychem® 6000 F, Tychem® F mit ableitfähigen Socken und Tychem® 4000 S
erweitert.

Dank ihrer innovativen Designmerkmale besitzen sie eine weiter verbesserte
Schutzwirkung und ermöglichen noch mehr Tragekomfort und Bewegungsfreiheit. Sie
bieten zuverlässigen Schutz gegen zahlreiche organische und hoch konzentrierte
anorganische Chemikalien, Infektionserreger (EN 14126:2003) und radioaktive
Partikel (EN 1073-2:2002), und sie sind auf der Innenseite antistatisch
ausgerüstet (EN 1149-5:2008). Alle neuen Typen eignen sich für den einmaligen
bzw. - falls nicht kontaminiert oder beschädigt - mehrmaligen Gebrauch und sind
ab sofort im Groß- und Fachhandel bestellbar. Typische Einsatzbereiche sind die
allgemeine Industrie, die chemische und die Öl- und Gasindustrie,
Sanierungsarbeiten nach Umweltkatastrophen sowie Rettungseinsätze.

Tychem® 6000 F FaceSeal (Modell TF611T ) ist das Flaggschiff des überarbeiteten
Tychem® Portfolios. Er besitzt eine breite Gummimanschette (‚FaceSeal‘) an der
Kapuze, die sich eng und faltenfrei an die Atemmaske anschmiegt. Dies
ermöglicht eine sehr hohe Dichtigkeit, die sich mit herkömmlichem Abkleben
nicht erreichen lässt. Dank seines auf dem Rücken positionierten Einstiegs
lässt sich der Schutzanzug bequem an- und ausziehen, und die Vorderseite ist
frei von Öffnungen, durch die Gefahrstoffe in den Anzug dringen könnten. Der
quer über die gesamte Rückseite verlaufende Reißverschluss wird mit Hilfe einer
Abdeckung und Druckknöpfen gesichert. Ein weiteres, die Dichtigkeit erhöhendes
Merkmal sind die chemikalienbeständigen Unterhandschuhe, die direkt an die
Ärmel des Tychem® 6000 F FaceSeal angearbeitet sind. Darüber hinaus besitzt der
neue Chemikalienschutzanzug integrierte Socken, die in Sicherheitsschuhen oder
-stiefeln getragen werden können, sowie kniehohe Stiefelabdeckungen. Die in den
Socken befindlichen Ableitstreifen ermöglichen in Verbindung mit antistatischen
Schuhen eine Erdung und somit zuverlässige Ableitung antistatischer
Aufladungen. Somit ist der Tychem® 6000 F FaceSeal auch für den Einsatz in
Ex-Zonen geeignet.

Der ebenfalls neue Tychem® 6000 F (Modell CHZ5) besitzt einen ergonomischen
Schnitt, der eine hohe Bewegungsfreiheit ermöglicht, so dass der Träger bei der
Ausübung seiner Tätigkeiten nicht beeinträchtigt wird. Die zweiteilige Kapuze
schmiegt sich eng an eine Atemmaske an. Der auf der Anzugvorderseite
befindliche Doppelreißverschluss verfügt über eine doppelte Abdeckung, die mit
Hilfe eines Klettverschlusses und eines Klebebands dicht verschlossen werden
kann. Zudem besitz der Schutzanzug ein Doppel-Ärmel-System mit Daumenschlaufe
und einem Komfort-Strickbündchen am inneren Ärmelabschluss, das ein Scheuern an
der Hand bzw. am Handschuh verhindert.

Neu im Tychem® F Portfolio von DuPont ist die Option mit ableitfähigen Socken
(Modell CHA6a). Dank der in die Socken integrierten, bis zur Stiefelabdeckung
reichenden Ableitstreifen können elektrostatische Aufladungen in Verbindung mit
antistatischen Schuhen zuverlässig abgeleitet werden. Daher eignet sich der
Schutzanzug auch für den Einsatz in Ex-Zonen.

Der Universal-Chemikalienschutzanzug Tychem® 4000 S (Modell CHZ5a) komplettiert
das Angebot. Er besteht aus einem weichen, anschmiegsamen Laminat aus Tyvek®
Substrat und einer chemikalienbeständigen Folie. Dies ergibt einen leichten,
komfortablen Schutzanzug mit angenehmen Trageeigenschaften. Intelligente
Designmerkmale wie ein Doppel-Reißverschluss und Doppel-Ärmel-System
ermöglichen eine hohe Schutzleistung. Ein Plus an Sicherheit bietet zudem die
weiße Farbe des Materials, denn so hebt sich der Träger gut von zahlreichen
Umgebungen ab. Die Nähte sind mit Barriereband heiß überklebt und bieten daher
dieselbe Schutzwirkung wie das Anzugmaterial selbst. Tychem® 4000 S ist
optional mit angearbeiteten Socken erhältlich (Modell CHZ6a).

Weitere Informationen


AplusA-online.de - Quelle: DuPont GmbH