24/08/2018

Deutscher Jugend-Arbeitsschutz-Preis 2018 - Der DEL2-Club Bietigheim Steelers übernimmt JAZ-Patenschaft 2018 - Interview mit dem Eishokey-Profi S. Martinovi

Torhüter Siniša Martinovi steht uns im Interview Rede und Antwort

Der Deutsche Jugend-Arbeitsschutz-Preis (JAZ) der Fachvereinigung für
Arbeitssicherheit e.V. (FASI) zeichnet alle zwei Jahre kreative und
praxisorientierte Projekte von Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus, die
die Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz verbessern. Aspekte, die für
den diesjährigen JAZ-Paten den DEL2-Club Bietigheim Steelers ebenfalls eine
große Rolle spielen. Im Interview verrät uns der 38-jährige Torhüter Siniša
Martinovi, warum seine Mannschaft sich für die JAZ-Patenschaft entschieden
hatn und worauf es ihm persönlich bei den Themen Sicherheit und Gesundheit
ankommt.

Herr Martinovi, Sie sind professioneller Eishockeyspieler, welchen Stellenwert
nehmen die Themen Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit für Sie ein?

Sicherheit und Gesundheit sind für mich sehr wichtig - sowohl in meinem
Privatleben als auch bei meiner Arbeit als Profi-Sportler. In meinem Job bin
ich starken Schüssen und direktem Kontakt mit dem Gegner ausgesetzt. Daher ist
eine gute persönliche Schutzausrüstung für mich sehr wichtig.

In diesem Jahr hat Ihr Team die JAZ-Patenschaft übernommen. Was waren die
Beweggründe?

Als erfolgreiche Mannschaft stehen wir in der Öffentlichkeit und wollen ein
Zeichen setzen sowie vermitteln, wie wichtig die Sicherheit am Arbeitsplatz und
generell im Leben ist. Uns ist es ein persönliches Anliegendie Aufmerksamkeit
und das Verständnis, gerade bei der Jugend, für Sicherheit und Vorsicht zu
wecken. Viele Unfälle lassen sich im Vorfeld vermeiden. Daher freut es mich,
dass es diesen Preis gibt und sich dieses Jahr so viele Jugendliche mit
innovativen Projekten beworben haben.

Welchen Stellenwert hat in Ihren Augen die Nachwuchsförderung?

Einen sehr hohen, denn ohne Nachwuchsförderung keine Zukunft! Ziel ist es,
junge Menschen rechtzeitig an die Hand zu nehmen, Werte zu vermitteln und an
spätere Aufgaben heranzuführen, um aus ihnen verantwortungsbewusste Menschen zu
machen. Jugendliche sind die Basis für unsere Gesellschaft. Daher ist es mir
ein persönliches Anliegen und Bedürfnis, ihnen auch entsprechend zu zeigen, wie
wichtig sie sind. Meiner Meinung nach, kommt der Nachwuchsförderung nicht
überall in unserer Gesellschaft der Stellenwert zuteil, der ihr gebührt. Ein
Grund für uns Bietigheim Steelers, diesen Preis entsprechend zu unterstützen.

AplusA-online.de - Quelle: Fachvereinigung Arbeitssicherheit e.V. (FASI)