15/06/2010

Chemie-Werkfeuerwehren ziehen Einsatzbilanz

Profi-Hilfe von TUIS bleibt gefragt: 1.000 Mal leistete das
Transport-Unfall-Informations- und Hilfeleistungssystem (TUIS) der deutschen
chemischen Industrie im Jahr 2009 bei Transportunfällen mit Chemikalien
bundesweit freiwillige Hilfe. Dies geht aus derEinsatzstatistik hervor, die
Dipl.-Ing. Rolf Haselhorst, Vorsitzender des Arbeitskreises TUIS im Verband der
Chemischen Industrie e. V. (VCI), in Leipzig auf der Feuerwehrmesse
"Interschutz" vorgestellt hat. Mit den TUIS-Hilfeleistungen nimmt die chemische
Industrie im Rahmen von "Responsible Care" ihre Verantwortung für die
Sicherheit von Transporten chemischer Produkte wahr.

Zeitgemäße Beiträge dazu sind auch ein virtuelles Trainingsprogramm für
angehende Einsatzleiter von Feuerwehren sowie ein TUIS-App für iPhone und iPad,
mit dem am Unfallort schnell und einfach Hilfe geortet und herbeigerufen werden
kann. Seit Juni 2010 ist die Datenbank des Transport-Unfall-Informations- und
Hilfeleistungssystems (TUIS) als Programm für mobile Endgeräte verfügbar - und
zwar zunächst für das iPhone oder iPad.

Mehr Informationen und Downloads findet man seit Juni 2010 auf den
VCI-Internetseiten.

Weitere Informationen


AplusA-online.de - Quelle: Verband der Chemischen Industrie e. V. (VCI)