26/10/2017

Bundesinitiative IN FORM zeichnet sechs Gesundheitsprojekte aus

Die Initiative IN FORM erweitert ihr bundesweites Netzwerk um sechs Projekte
aus dem Gesundheitssektor. Die Projektträger wurden im Rahmen der Fachmesse A+A
mit der "Wir sind IN FORM"-Plakette für ihren vorbildlichen Einsatz zur
nachhaltigen Verbesserung des Ernährungs- und Bewegungsverhaltens
ausgezeichnet. "IN FORM - Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und
mehr Bewegung" wird getragen vom Bundesministerium für Ernährung und
Landwirtschaft (BMEL) und dem Bundesministerium für Gesundheit (BMG).

Das Kommando Sanitätsdienst der Bundeswehr wurde für die Einführung eines
Betrieblichen Gesundheitsmanagements im Geschäftsbereich des Bundesministeriums
der Verteidigung (BMVg) ausgezeichnet. Das Projekt unterstützt Beschäftigte bei
einer langfristig gesunden Lebensführung.

Der Deutsche Verband für Gesundheitssport und Sporttherapie (DVGS) vermittelt
mit seinem Konzept "Neue Rückenschule - neue aktive Wege" umfangreiches Wissen
zum Thema Rückengesundheit. Das Programm richtet sich an Menschen mit
speziellen Risiken im Bereich des Muskel-Skelett-Systems.

Ein neues Partnerprojekt von IN FORM ist auch der Onlinekurs "Rückentraining
für zuhause 2.0" von Gesundheits- und Bewegungscoach Hartmut Knorr. Der Kurs
richtet sich an Berufstätige, die viel vor dem Computer sitzen und Abwechslung
in ihre bewegungsarme Arbeitswelt bringen möchten.

kunert BILDUNG & BERATUNG in GESUNDHEIT & SPORT wurde gleich zweifach
ausgezeichnet: "Rücken Vital - Präventives Rückentraining" und "triprevent -
Das funktionelle Kraftausdauertraining" bieten ganzheitliche Übungen zur
Verbesserung von Kraft, Koordination, Gleichgewicht und Beweglichkeit.

Neuer Projektpartner ist auch "Sport im Park" - das kostenlose städtische
Fitnessangebot des Sportamts der Landeshauptstadt Düsseldorf. Das Programm
umfasst sechs verschiedene Sport- und Bewegungsangebote von Fitnesstraining
über Zumba bis Tai-Chi, die auf verschiedenen Grünflächen in ganz Düsseldorf
stattfinden.

Der Aktionsplan IN FORM wurde 2008 initiiert, um das Ernährungs- und
Bewegungsverhalten in Deutschland nachhaltig zu verbessern. "Wir sind IN FORM"
zeichnet Projekte aus, die Ernährungs- und Bewegungsbildung vorbildlich
umsetzen und damit die Ziele von IN FORM unterstützen. Projektträger aus ganz
Deutschland, die sich dem Ziel der Initiative widmen, sind eingeladen, sich für
"Wir sind IN FORM" zu bewerben.

Mehr Infos zu IN FORM


AplusA-online.de - Quelle: Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft