28.10.2011

Broschüren in "Leichter Sprache"

Die Berufsgenossenschaft Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) setzt die
Bestimmungen der UN-Behindertenrechtskonvention um: Auch für Menschen mit
Lernschwierigkeiten müssen Informationen barrierefrei verständlich sein. Daher
bemüht sich die BGW, wichtige Themen auch in Leichter Sprache darzustellen.

Ziel der sogenannten Leichten Sprache ist es, komplexe Sachzusammenhänge
einfach und verständlich dazustellen. Der Text besteht zum Beispiel nur aus
kurzen Sätzen und einfachen Wörtern. Außerdem helfen Bilder und Symbole, den
Text besser zu verstehen.

Folgende Broschüren in "Leichter Sprache" stehen zum Download abrufbereit:


  • Hautschutz- und Hände-Hygiene-Plan im Reinigungsbereich

  • Hautschutz- und Hände-Hygiene-Plan im Küchenbereich

  • Sicherheits-Beauftragte im Betrieb

  • Ich will arbeiten! Werkstätten und der UN-Vertrag



Weitere Informationen


AplusA-online.de - Quelle: Berufsgenossenschaft Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW)