12.02.2009

Brandschutz auf Baustellen

Wie lassen sich Brände auf Baustellen vermeiden? Was muss nach einem Brand
getan werden? Mit diesen Fragen beschäftigen sich die Beiträge zum
Schwerpunktthema "Supergau auf Baustelle" im Mitteilungsblatt "BG BAU aktuell",
Ausgabe 1/2009 (PDF, 40 Seiten) der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (ab
Seite 6).

  • In dem Beitrag "Kühlhaus in Flammen" wird ein Unfall geschildert, bei dem es im
    Rahmen von Abbrucharbeiten zu einem Großbrand kam, da fahrlässig mit
    Schneidbrennern gearbeitet wurde. Nur mit größtem Einsatz der Feuerwehr konnten
    sechs Beschäftigte gerettet werden.

  • Wie sich durch die richtigen Vorsichtsmaßnahmen Brände - auch bei Dacharbeiten
    - vermeiden lassen, schildert der Artikel "Brandgefährlich: Flüssiggas". Er
    enthält auch eine Checkliste Brandschutz.

  • Unter der Überschrift "Nach dem Brand - was tun?" wird über die besonderen
    Schutzmaßnahmen auf kalten Brandstellen informiert.


Zum Mitteilungsblatt "BG BAU aktuell"


AplusA-online.de - Quelle: Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft