Besucherstimmen zur A+A 2015

Foto: Isabel Schröder
Isabel Schröder, Deutschland
Isabel Schröder aus Deutschland hat hauptsächlich Veranstaltungen des A+A-Kongresses aufgesucht. “Toll finde ich hier die Vielfalt der Themen und die Praxisorientierung. Auch aus dem fachlichen Austausch mit Kollegen nehme ich viele Anregungen mit. Alles in allem, war der Kongress sehr lohnenswert!”
Foto: Leo Cesar Roggero
Leo Cesar Roggero, Brasilien
“Die A+A ist für mich die wichtigste Messe. Ich nutze sie, um mein Fachwissen auf den neusten Stand zu bringen,” erklärt Leo Cesar Roggero aus São Paulo/Brasilien. “Ich bin begeistert über die neuen, sehr leichten und weichen Stoffe, die sowohl hitzebeständig als auch robust gegenüber Spritzern von flüssigem Metall sind.”
Foto: Yuki Zhang
Yuki Zhang, China
Yuki Zhang aus Shanghai/China ist bereits zum dritten Mal auf der A+A. “Diese Messe ist eine ausgezeichnete Gelegenheit, Geschäfte zu machen. Hier kann man Produkte in die Hand nehmen und direkt mit dem Vertrieb sprechen. Nur so lässt sich Vertrauen aufbauen, was besonders für unsere Branche so wichtig ist!”
Foto: Lisa Sivovolova
Lisa Sivovolova, Russland
Lisa Sivovolova aus Russland: “Ich bin hier, um von den Erfahrungen und Bedürfnissen europäischer Firmen zu lernen und unser Geschäft auf Europa auszuweiten.”
Foto: Junwoo Kim
Junwoo Kim, Südkorea
Junwoo Kim aus Südkorea interessiert sich für Handschuhe aus der Absturzsicherung. “Es gibt hier eine große Anzahl an spezialisierten Ausstellern und ich kann sehr viele neue Kontakte knüpfen. Es lohnt sich wirklich, auf die A+A 2015 zu kommen!”
Foto: Javier López Calí
Javier López Calí, Argentinien
Javier López Calí aus Argentinien ist auf der Suche nach Innovationen in der Welt der Arbeitskleidung und –schuhe. “Ich bin begeistert von thermoplastischen Polyurethan-Sohlen, die Arbeitssschuhe um ein vielfaches leichter machen. Es lohnt sich wirklich, zur A+A zu kommen, da man hier Neuheiten der ganzen Welt zu sehen bekommt.”
Foto: Luka Chen
Luka Chen, Taiwan
Luka Chen aus Taiwan ist auf der Suche nach Arbeitskleidung für Feuerwehr und Polizei. “Ich bin zum ersten Mal hier und sehr positiv überrascht! Hier präsentieren sich die Besten aus unserer Branche. Es ist eine großartige Messe!“
Foto: Maria Dortu
Maria Dortu, Belgien
Maria Dortu aus Belgien arbeitet für ein Schneideratelier, das Arbeitsuniformen herstellt. “Ich bin zum ersten Mal auf der A+A und überrascht über die Größe der Messe. Hier habe ich Lieferanten von speziellen Geweben und Stoffen gefunden und bin sehr zufrieden mit meinem Besuch.”
Foto: Steven Su
Steven Su, Taiwan
Steven Su aus Taiwan war bei zahlreichen Vorträgen des A+A Kongresses. “Für mich ist es sehr interessant, wie man in Deutschland mit Themen wie aktives Altern am Arbeisplatz umgeht. Mir ist hier bestätigt worden, dass neben dem lebenslangen Lernen auch eine schöne und freundliche Gestaltung des Arbeitsplatzes wichtig ist, um Mitarbeiter lange gesund und aktiv im Betrieb zu halten.”
Foto: Subramaniam Swaminathan
Subramaniam Swaminathan, Indien
Subramaniam Swaminathan führt ein indisches Unternehmen, das Helme herstellt. “Ich bin in Düsseldorf, um neue Partner für ein Joint Venture zu finden. Da die A+A eine der größten Messen ihres Faches ist, bin ich sehr zuversichtlich, dass ich mein Ziel erreichen werde. Beim nächsten Mal möchte ich dann als Aussteller zurückkehren.”