17/11/2010

BGW-Gesundheitspreis 2011: Jetzt mitmachen und gewinnen!

Einrichtungen der Behindertenhilfe können sich ab sofort für den
BGW-Gesundheitspreis 2011 bewerben. Der Preis ist mit insgesamt 45.000 Euro
dotiert und wird bereits zum siebten Mal vergeben. Die Berufsgenossenschaft für
Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) zeichnet damit Unternehmen aus,
deren Engagement für den betrieblichen Gesundheitsschutz Schule machen sollte.

Mit dem Preisgeld werden Gesundheitsprojekte der Gewinner finanziell gefördert.
Die teilnehmenden Einrichtungen machen ihr gutes Beispiel einer breiten
Öffentlichkeit bekannt und profitieren darüber hinaus von einem Benchmarking:
Wo steht das Unternehmen im Vergleich mit anderen?

Kriterien für die Bewertung sind unter anderem:


  • Engagiert sich die Einrichtung über die Mindestanforderungen hinaus im Arbeits- und Gesundheitsschutz?

  • Wird das betriebliche Gesundheitsmanagement systematisch vorangetrieben?

  • Setzt der Betrieb Maßstäbe auch für andere Einrichtungen?



Bewerbungsschluss ist der 31. Januar 2011. Die Ausschreibungsunterlagen stehen
ab 29. November zur Verfügung.


Weitere Informationen


AplusA-online.de - Quelle: Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW)