09.07.2010

BG-PRÜFZERT heißt jetzt DGUV Test

Das Prüf- und Zertifzierungssystem der Deutschen Gesetzlichen
Unfallversicherung hat einen neuen Namen. Seit dem 1. 7. 2010 heißt BG-PRÜFZERT
(Berufsgenossenschaftliches Prüf- und Zertifizierungssystem) "DGUV Test". "Mit
der Umbenennung gliedern wir das Prüf- und Zertifizierungssystem in die
gemeinsame Marke der gesetzlichen Unfallversicherung ein", sagt Dr. Walter
Eichendorf, stv. DGUV-Hauptgeschäftsführer. "DGUV Test wird die Bekanntheit der
Prüf- und Zertifizierungsarbeit der gesetzlichen Unfallversicherung weiter
steigern."

DGUV Test umfasst die 19 Prüf- und Zertifizierungsstellen der Träger der
gesetzlichen Unfallversicherung. Über 300 Experten testen hier - neben anderen
Aufgaben - Arbeitsmittel hinsichtlich Sicherheit und Gesundheitsschutz auf Herz
und Nieren und decken sicherheitstechnische Mängel auf. Herstellern bietet die
Prüfung eine gute Möglichkeit, ihre Produkte vor dem Verkauf zu verbessern und
durch Kennzeichnung mit dem DGUV Test-Zeichen ihre Absatzchancen zu erhöhen.
Pro Jahr stellen die Prüf- und Zertifizierungsstellen 3.500 Zertifikate aus,
ein gutes Viertel geht an Hersteller aus dem Ausland.

Auch die Internetadresse hat sich entsprechend geändert: DGUV Test ist unter
http://www.dguv.de/dguv-test zu erreichen.

Weitere Informationen in einer Pressemeldung vom Juli 2010.


Weitere Informationen


AplusA-online.de - Quelle: Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV)