20.10.2010

Arbeitsschutz bei Abbrucharbeiten

Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) bietet die
Broschüre "Arbeitsschutz bei Abbrucharbeiten" seit September 2010 in einer
überarbeiteten Auflage als 39-seitiges PDF-Download an.

Abbruch- und Rückbauarbeiten gehören laut BAuA zu den gefährlichsten
Tätigkeiten im Baugewerbe. Untersuchungen zeigen, dass das Risiko, bei
Abbrucharbeiten einen tödlichen Arbeitsunfall zu erleiden, etwa 15-mal höher
ist als im übrigen Baugewerbe.

Ein Höchstmaß an Sicherheit für die im Abbruch Beschäftigten und unbeteiligte
Dritte (z. B. aus angrenzenden Produktionsbereichen oder dem öffentlichen
Verkehr) ist nur zu erreichen, wenn Sicherheit und Gesundheitsschutz bei
Planung, Vorbereitung und Durchführung des Abbruchs umfassend berücksichtigt
werden.

Die Broschüre informiert über Gefährdungspotenziale, Vorbereitung und
Durchführung von Abbrucharbeiten, Abbrucharbeiten in kontaminierten Bereichen
sowie Gesetze, Vorschriften und Regelwerk.


Zum PDF-Download


AplusA-online.de - Quelle: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)