12.03.2012

Arbeitsmedizinische Vorsorge im Forstbereich

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) hat im Februar 2012 einen
Leitfaden für Betriebsärzte zur arbeitsmedizinischen Vorsorge im Forstbereich
als PDF-Download (20 Seiten) veröffentlicht.

Der Leitfaden soll dem Betriebsarzt, aber auch den anderen am Arbeitsschutz
beteiligten Personen einen Überblick über das Spektrum der im Forstbereich
vorkommenden Risiken und Gefährdungen geben. Der Leitfaden enthält Hinweise zur
Arbeitsanamnese, zu Untersuchungen und zur Beratung, um eine optimale Betreuung
zu gewährleisten.

Neben Angaben zu Tätigkeitsbildern, Arbeitsverfahren, Rechtsgrundlagen,
möglichen Berufskrankheiten, und Beschäftigungsbeschränkungen werden die zu
empfehlenden arbeitsmedizinischen Untersuchungsinhalte aufgeführt.

Aus dem Inhalt:


  • Tätigkeitsbild der Beschäftigten im Forstbereich

  • Exemplarische Arbeitsverfahren

  • Rechtsgrundlagen

  • Berufskrankheiten

  • Beschäftigungsbeschränkungen

  • Arbeitsmedizinische Untersuchungen

  • Untersuchungen zur Feststellung der Befähigung

  • Belastungen des Muskel- und Skelettsystems und des Herz-Kreislauf-Systems

  • Untersuchung


Im Anhang findet man Linkverweise.

Zum PDF-Download


AplusA-online.de - Quelle: Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV)