26.02.2013

9-mal Deutscher Gefahrstoffschutzpreis

Zur Würdigung innovativer, anwenderbezogener Lösungen mit Modellcharakter für
den Arbeitsschutz verleiht das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)
seit 1994 im zwei- bis dreijährigen Turnus den Deutschen
Gefahrstoffschutzpreis. Mit der Broschüre "Neue Ideen gesucht - Hervorragende
Lösungen gefunden: 9-mal Deutscher Gefahrstoffschutzpreis" sollen die bisher
ausgezeichneten Beiträge zum Wettbewerb einer breiten Fachöffentlichkeit
vorgestellt werden. Die Publikation soll zeigen, wie durch Problembewusstsein
und Engagement einzelner Firmen oder Personen konkrete, an der Praxis
orientierte, oft unspektakulär einfache aber dennoch wirksame Lösungen gefunden
werden konnten. Sie haben für die Beschäftigten zu deutlich mehr Sicherheit und
Gesundheit bei der Arbeit geführt.

Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) bietet die
Broschüre seit Februar 2013 als PDF-Download (66 Seiten) an.

Zum PDF-Download


AplusA-online.de - Quelle: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)