13.04.2010

28. April: Welttag für Arbeits- und Gesundheitsschutz

Am 28. April findet der alljährliche Welttag für Sicherheit und
Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz statt. Seit dem Jahr 2003 begeht die
Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) diesen Welttag, in dessen Mittelpunkt
die Prävention von Unfällen und arbeitsbedingten Erkrankungen durch sozialen
Dialog und das Dreiersystem stehen. Das diesjährige Thema sind aufkommende
Gefährdungen und Präventionsmodelle in einer sich wandelnden Arbeitswelt
("Emerging risks and new patterns of prevention in a changing world of work"),
wobei aktuelle Herausforderungen auf globaler Ebene und der neue Kontext für
praxisnahe Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit untersucht werden.

Die Europäische Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz
(EU-OSHA) unterstützt die ILO aktiv dabei, auf diesen wichtigen Tag aufmerksam
zu machen.

Mehr Infos auf den EU-OSHA-Internetseiten.


AplusA-online.de - Quelle: Europäische Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz (EU-OSHA)