Rückblick A+A 2015

Die A+A hat ihren Ruf als internationale Leitmesse auch 2015 wieder eindrucksvoll bestätigt. Die Aussteller präsentierten im Rahmen der A+A-Fachmesse die gesamte Bandbreite an Produkten und Services für den persönlichen Schutz und die Realisation gesunderhaltender, sicherer Betriebsabläufe.
  • Mehr als 65.000 Fachbesucher
  • Hoher internationaler Zuspruch
  • 1.887 Ausstellern aus 57 Nationen
  • 60 Veranstaltungsreihen mit 350 Referenten und gut 5.000 Teilnehmern






Messeberichte

Bilanz A+A 2015: Die Welt investiert in Arbeitssicherheit

Sicheres Retten aus Höhen und Tiefen

Spendenlauf im Sicherheitsschuh


"Wir konnten dieses Jahr wieder zahlreiche vielversprechende Kontakte knüpfen."

- Wendy Leslie Pereira, Director of Unicare/India

Ministerin Nahles für mehr Gesundheit am Arbeitsplatz



"Hier präsentieren sich die Besten aus unserer Branche!"

- Luka Chen aus Taiwan

Besucher aus aller Welt sprechen über die A+A

Arbeitssicherheit auch für den Export

Die Höhenretter aus Düsseldorf - sicher ist sicher

Aussteller-Interviews

Wilkhahn lehrt das bewegte Sitzen

Im Interview spricht der Director International Communications Burkhard Remmers über Highlights wie den Stand-up und erklärt, warum auch im Sitzen das Bewegen so wichtig ist

3M und eine In-Ohr-Lösung

3M ist mit einem neuen In-Ohr-System auf die A+A 2015 gekommen. Wie diese Ohrhörer mit Situationsbewusstsein funktionieren, erklärt Marketing Manager Michael Defty. (Auf Englisch)

Bornack kümmert sich um Sicherheit in luftiger Höhe

Oben bleiben - das ist das Motto am Stand von Bornack. Und genau darum geht es auch im Interview mit Klaus Bornack: Als Highlight hat der Geschäftsführer ein System auf der A+A 2015 vorstellt, das bei den wetweit verkehrenden Containern zum EInsatz kommt, damit diese gefahrenlos bestiegen werden können.

Global Stole und die richtige Sitzhaltung

Die ergonomisch beste Sitzhaltung wird immer wichtiger heutzutage. Steen Elgaard ist Sales Manager bei Global Stole und stellt neue Stühle vor, die genau dieses Ziel unterstützen. Schauen Sie, was es auf dem Markt Neues gibt. (Auf Englisch)

GTG und industrielle Sicherheitsprojekte

Danilo Lozano Castro aus dem Sales Department von GTG spricht über den Bedarf an personalisierten Services wie Risikoeinschätzungen, Inspektionen und industriellen Sicherheitsprojekten und mehr. (Auf Englisch)

Climax und elektrische Haken

Die Neuheit für die A+A 2015, die Climax mit nach Düsseldorf gebracht hat, ist ein elektrischer Haken. Im Interview spricht der International Area Manager Alex Lorente über diese Innovation und über Vorteile der Messe A+A. (Auf Englisch)

Innovation Park Safety & Security in Halle 7a

Brandinspektor Armin Werwick von der Messe Düsseldorf erklärt im Interview, was man im Innovation Park Safety & Security in Halle 7a geboten kriegt.

Dräger und der Drogentest

Mitarbeiter von Unternehmen, die unter dem Einfluss illegaler Drogen stehen, sind eine Gefahr für andere und sich selbst. Gerade im Umgang mit Maschinen. Aus diesem Grunde hat Dräger einen kompakten Drogenschnelltest entwickelt. Regional Segment Manager Mark Burrup erklärt, wie dieser Test genau funktioniert und Reporterin Emily Whigham hält mutig als Versuchskaninchen her. (Auf Englisch)

Martor verhindert Schneideunfälle

Unterschiedlichste Messer sind im Programm der Firma Martor aus dem geschichtsträchtigen Solingen - das verbindende Element: Das Schneiden effektiver und sicherer zu machen. Im Interview stellt der Head of Global Sales Andreas Kieper die interessanten Innovationen vor.

Karlowsky stellt zwei neue Kollektionen vor

Rock Chef und Diamond Cut - so heißen zwei neue Kollektionen, die das Unternehmen Karlowsky mit auf die A+A 2015 gebracht hat. Im Interview spricht der Geschäftsführer Thomas Karlowsky über die Besonderheiten der Küchenjacken, unter anderem dabei: Swarowsky-Steine.

YDS und Spezialschuhe

Das türkische Unternehmen YDS stellt Spezialschuhe für unterschiedliche Industrien auf der A+A 2015 aus. Reporterin Emily Whigham spricht mit dem President A. Vedat Yakupoğlu und Entwickler Can Kahraman. (Auf Englisch)

ActSafe und Ultra Portable Lifting Devices

Unsere Reporterin Emily Whigham begibt sich mit dem Application und Training Manager Dirk-Jan Swier in luftige Höhen bis unter das Messedach. Im Interview geht es dann um die Funktionsweise des Gerätes, das nebenbei schwere Arbeit leistet.

Prymos mit brandneuen Innovationen

Dem Feuer geht es hier an den Kragen. Die Feuerlöscher von Prymos sind zum einen sehr viel leichter als herkömmliche Geräte. Zusätzlich stellt der Geschäftsführer Peter Holzamer eine praktische Kombination aus Feuerlöscher und Spraydose vor.

Ansell und eine Vielzahl an Handschuh-Innovationen

Ansell ist mit vielen Innovationen, neuen Produkten und Lösungen auf die A+A gekommen. Im Interview stellen drei Experten diese Neuheiten vor. Nur ein paar Schlagworte: Schutz vor Schnitten, Chemikalien und eine bessere Ergonomie. (Auf Englisch)
Icon: Newsletter

Newsletter

Bleiben Sie auch nach der Messe auf dem Laufenden mit dem A+A Newsletter.
Newsletter abonieren

Impressionen

Rahmenprogramm und Kongress

Sonderschauen

Foto: Impression A+A Sonderschau
  • Treffpunkt Sicherheit + Gesundheit
  • Innovation Park Safety & Security
  • Themenpark Brandschutz/ Notfallmanagement
  • A+A Fashion Show
  • Workplace Design
  • Corporate Health Plaza
  • Sicheres Retten aus Höhen und Tiefen

Vortragsprogramme

Foto: Impression A+A Vortrag
  • Internationale PSA-Fachhandelskonferenz
  • Workplace Design / Corporate Health
  • Innovation Park Safety & Security
  • Veranstaltung "Global nachhaltige Textilien"
  • Partnerland Republik Korea
 

Kongress

Foto: Impressionen Kongress
  • Mehr als 50 Veranstaltungsreihen
  • 5 Keynote Beiträge
  • Mehr als 350 hochrangige Referenten aus dem In- und Ausland
  • Rund 5.000 Teilnehmer
  • „A+A International“ in Zusammenarbeit mit der Europäischen Agentur für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz (EU-OSHA) und Eurofound