Blick nach vorn

Starkes Wachstum, zunehmende Internationalität, Fachbesucher aus Top-Industriebranchen, steigende Aussteller-und Publikumszahlen – die A+A ist die weltweite Leitmesse in Sachen persönlicher Schutz, betriebliche Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit. Sie leistet einen aktiven Beitrag für Fortschritt und Innovationen zum Nutzen von Menschen und Unternehmen.

ÜBERZEUGENDE FAKTEN

Über 65.000 Fachbesucher aus 86 Ländern

1.896 Aussteller aus 55 Ländern

68.245 qm Netto-Ausstellungsfläche

86% Entscheider aus den Branchen Industrie, Handel, Dienstleistungen, Handwerk, Sicherheit, Gesundheit

Aufwändig inszenierte Sonderveranstaltungen – spannend, informativ, praxisbezogen.
Strukturdaten 2015

ZIELGRUPPEN & ANGEBOTSSCHWERPUNKTE

Foto: Aussteller und Besucher A+A

ZIELGRUPPEN

  • Sicherheitsingenieure, -fachkräfte, -beauftragte
  • Entscheider und Einkäufer, Unternehmer und Inhaber aus Industrie, Handel und Handwerk
  • Berufs- und Werkfeuerwehren
  • Umweltschutzbeauftragte
  • Planer und Errichter
  • Betriebsärzte, Arbeits-, Reise- und Umweltmediziner
  • Rettungsdienste
  • Mitarbeiter in technischen Prüfstellen und Gewerbeaufsichtsämtern
  • Verantwortliche aus Wissenschaft und Forschung
  • Mitarbeiter aus Ministerien, Einrichtungen, Verbänden, Kammern, Berufsgenossenschaften und Unfallkassen
  • Betriebs- und Personalräte
  • Personen- und Objektschützer
  • Journalisten und Medienvertreter
Foto: Messeimpression A+A

ANGEBOTSSCHWERPUNKTE

  • Betriebliche Sicherheit
  • Persönlicher Schutz
  • Gesundheit bei der Arbeit
Mehr dazu

GELÄNDEPLAN 2017